An die Zahnfee

Biene

Biene

Miss Kuvertüre 2006
21. März 2003
2.843
1
36
46
zwischen Ffm und Wiesbaden
Hallo Zahnfee,

ich habe eben Ute schon geschrieben, habe aber noch eine andere Frage an Dich. Benjamin ist in den letzten Tagen sehr müde, steckt sich permanent wieder die Fäuste und andere greifbare Gegenstände in den Mund und will am liebsten vom Schoss nicht mehr runter. Nun meine Frage, können das die Zähne sein oder noch die Auswirkungen der Magen-Darm-Grippe, die er vor knapp 2 Wochen hatte. Er ist ansonsten gut drauf.

Liebe Grüße

Sabine
 
F

Fellbiene

Huhu Sabine
Die Müdikeit kann auch mit dem Zahnen zusammen hängen. Bei uns ist leider das Gegenteil *lol* mein Kurzer macht tagsüber derart Terror hihi.
Das er sich alles mögliche ins Mündchen steckt, das ist normal. Das ist die Orale Phase, in der die Kinder nicht nur mit den Händen den Gegenstand ertasten sondern auch der Mund. Auch gehört zum Zahnen dass viel auf den Finger rumgekaut wird, oder starkes Sabbern. Das sind soweit eigentlich die ersten Vorboten fürs Zahnen.
Wünsch dir einen schöööööönen Tag noch :)
 
Biene

Biene

Miss Kuvertüre 2006
21. März 2003
2.843
1
36
46
zwischen Ffm und Wiesbaden
Hui, das ging aber schnell. Vielen Dank für Deine Antwort, ich werde ihn die nächsten Tage mal beobachten, vielleicht sind's ja wirklich die Zähne, ich denke nicht, daß er schon wieder krank ist, bei dem Hunger, den er momentan hat :eek:

Liebe Grüße

Sabine
 
M

Mama

Hallo

Vieleicht ist es auch nur die Wetterfühligkeit die bei den Hin und Her vom Wetter so viele haben

Yvonne
 
Biene

Biene

Miss Kuvertüre 2006
21. März 2003
2.843
1
36
46
zwischen Ffm und Wiesbaden
Hallo Yvonne,

das kann natürlich auch sein, er ist eh immer unruhiger, wenn das Wetter so chaotisch ist. :o

Aber danke für den Tipp

Liebe Grüße

Sabine