An Dachdecker / innen

Lonny76

Panikteilchen
Huhu!

Kann mir jem. sagen, was das für Ziegeln sind ( um 1978 ) und was das für weisse Flecken sind und was es bedeuten könnte? Könnte man die Flecken auch entfernen, ohne das Dach neu zu decken? Es ist die Wetterseite.... Glaub ich ....:rolleyes:


Danke!!!!!!!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Casi

Quak das Fröschlein
12. April 2007
8.876
15
38
Groß Kreutz
AW: An Dachdecker / innen

Ganz normale Ziegel aber ich bin kein Dachdecker *g*

Hol dir doch ne Firma und lass dich beraten :winke: die machen sowas kostenlos in der Regel weil sie Aufträge wittern :nix:
 

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
10.715
4.202
113
AW: An Dachdecker / innen

Kann das sein, daß die Flecken nicht weiß sondern hellgrün sind und daß das solche kleinen Flechten sind ? Wenn du so rauhe Ziegel hast, dann sind da ganz oft solche Flechten drauf.

Liebe Grüße
Sandra
 

Cinnamon Roll

Familienmitglied
16. Dezember 2004
289
0
16
45
Kriftel / Ts. (zwischen FFM und WI)
AW: An Dachdecker / innen

Hallo,

soweit ich es erkennen kann habt Ihr "Frankfurter Pfannen" auf dem Dach, das ist eine der gängigsten Ziegelformen überhaupt. Die weißen Flecken sind Flechten und schaden dem Dach in keinster Weise.

Theoretisch kann man sie reinigen und sogar lackieren lassen, keine Ahnung was sowas kosten würde. Das Dach meines Elternhauses sieht genauso aus und ich werde es so lassen.

Liebe Grüße
Karsten
 

Regina

Gehört zum Inventar
7. April 2006
2.406
0
36
AW: An Dachdecker / innen

Zeugen so Flechten und Moos nicht von guter Luft?

Und bitte keine Kupferkante oben hinmachen lassen, damit das ganze weggeht, das ganze schöne Kupfer geht dann ins Grundwasser, da hab ich lieber so ein paar Flecken.

Frag mich immer wieder, warum das jemanden stört, für mich ist das normal.

Regina
 

Nemo

nah am See
15. Februar 2005
10.715
4.202
113
AW: An Dachdecker / innen

Wenn ihr das Haus kaufen oder mieten wollt, dann geht doch einmal mit einem Gutachter durch. Der hat ein Auge für potentielle Probleme und du kannst danach beruhigt den Vertrag unterschreiben...das ist gar nicht so teuer, ich meine wir hätten so um die 100 Euro bezahlt und das gute Gewissen war es wert..

Liebe Grüße
Sandra