An alle Epiliererinnen

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Hallo!

Ich habe mir jetzt auch einen Epilierer gekauft und bin eigentlich zufrieden damit. Es tut auch nicht mehr ganz so weh, wie die ersten Male.

Ich habe jetzt nur das Problem, daß ziemlich viele Haare unterhalb der Haut langwachsen. GsD sind sie nicht entzündet, aber es sieht schon doof aus. Der Peelinghandschuh, den ich mir extra gekauft habe, bringts auch nicht so wirklich.

Legt sich das mit der Zeit oder was kann man da machen?

LG Steffi
 

YONCA

Gehört zum Inventar
27. August 2002
3.633
0
36
40
Mülheim Ruhr
hallo stef!
kann dir leider nicht viel helfen...
ich rasier das alles lieber!
wollte letzens ein kaufen aber hab schi... das das weh tut!

yonca
 

Eve

's Heidi
26. Mai 2002
5.197
35
48
40
Rheinhessen aber Potsdam im <3
Hi Stef!

Bei mir ist das ganz genauso wie bei Dir :jaja: die Häärchen sind nicht entzündet, sieht aber etwas blöd aus wie die da eingewachsen sind.

Einen Tipp hab ich allerdings auch nicht. Wenn man ein Bißchen mit dem Fingernagel rumpult, kriegt man die aber wieder "ans Tageslicht". Eigentlich müßte ein Peelinghandschuh doch schon ganz gut Abhilfe schaffen, aber Du sagst ja, das klappt nicht :???:

Also wer einen guten Tipp gegen die eingewachsenen Häärchen hat: Her damit!
 
Zuletzt bearbeitet:

surfmami

Dauerschnullerer
19. März 2003
1.277
0
36
Wie wär's mit einem Körperpeeling (Gibt's von Nivea).

Eine regelmässige Anwendung ist empfehlenswert! Sonst wachsen die feinen Härchen immer wieder unter die oberste Hautschicht ... (stand bei meinem Epillierer in der Gebrauchsanweisung drin), habe ich aber ehrlicherweise auch noch nicht gemacht ... :-D

Liebe Grüsse
Anna :winke:

P.S. @Yonca

wollte letzens ein kaufen aber hab schi... das das weh tut!
der SilkEpil von Braun ist Superklasse - hat auch einen Starter-Aufsatz für Anfängerinnen, der nicht so doll ziept
 

RTA

Blumenfee
22. Februar 2003
2.936
0
36
47
Huhu,

ich würde auch sagen, regelmäßig peelen oder mit dem Handschuh bearbeiten. Dann reguliert sich das ganze Hautbild etwas.

Ich mach das regelmäßig mind. einmal die Woche (mit einem Duschpeeling) und habe keine Probleme mehr mit den eingewachsenen Haaren (hatte ich früher auch).

LG
Regina
 

Sonja

Integrationsbeauftragte
11. April 2002
24.715
181
63
Liebe Jenni,

ein ähnliches Posting wollte ich am WE auch schon reinsetzen :-D

Jetzt versuch ich`s auch mal mit Peeling - dachte gar nicht, dass das SO wichtig wäre :???:

Liebe Grüße
 

Stef

Gehört zum Inventar
5. November 2002
5.071
0
36
Vielen Dank für Eure Antworten!

Ich werde es noch weiter mit dem Peelinghandschuh versuchen. Vielleicht bessert es sich ja. Tägliche Anwendung kann doch eigentlich nicht schaden, oder? Das mit dem Peeling ist auch ne gute Idee. Allerdings reagiert meine Haut relativ schnell. Ich hatte mal ein Duschpeeling von Dove. Danach hat meine Haut ziemlich gejuckt. Na mal abwarten.

@Eve: Das mit dem "Aufkratzen" klappt bei mir auch. Aber das ist ja ne Heidenarbeit. Im Moment mache ich das schon so. Teilweise auf jeden Fall. Ich würde sonst den ganzen Tag nichts anderes machen.

@Yonca: Die ersten Male kostete es mich auch ziemliche Überwindung. Aber es wird tatsächlich schmerzfreier. Das tägliche Rasieren finde ich ganz schön nervig und zeitaufwendig.

@Sonja: Aber ich bin doch Steffi und nicht Jenni. :-D

LG Steffi