Alouette, gentille Alouette

Alouette, gentille Alouette
Alouette, je te plumerai.
Je te plumerai la tête
Je te plumerai la tête
Et la tête, et la tête
Alouette, Alouette
o-o-o-oh

Alouette, gentille Alouette,
Alouette, je te plumerai.
Je te plumerai le bec
Je te plumerai le bec
Et la tête, et la tête
Et le bec, et le bec
Alouette, Alouette
o-o-o-oh

Et le cou, ...
Et le dos, ...
Et les ailes, ...
Et la queue, ...
Et les jambes, ...
Et les pieds, ...

... die arme Lerche - sie wird von Kopf bis Fuss gerupft.
 
G

gabriela

...und anschliessend wird sie als delikatesse verspeist :o aber als kind hat man spass daran, an die haare, füsse, hintern etc. gezupft zu werden, flavia hat das geliebt (und ich als kind auch) :)
 
gabriela hat gesagt.:
...und anschliessend wird sie als delikatesse verspeist :o
... ja, leider... da soll noch einer sagen, dass Kinderlieder und Maerchen nicht grausam sind...

gabriela hat gesagt.:
aber als kind hat man spass daran, an die haare, füsse, hintern etc. gezupft zu werden, flavia hat das geliebt (und ich als kind auch) :)
Jan-Luca liebt das Lied auch - er sagt immer "nomaaa"; ich bin mal gespannt, wann er mich mit "o-o-o-oh" auffordert DAS Lied zu singen.

Liebe Gruesse,
Claudi