Ärger mit Reifen

janniksmamie

Gehört zum Inventar
21. Oktober 2003
2.372
0
36
45
Region Hannover
Boah was bin ich sauer!!!! Wer mich kennt weiß das das eine ganze zeit dauert bis ich richtig auf 180 bin (und ausnahmsweise ist nicht mal mein Sohn schuld :hahaha: )

Ich habe im Oktober!!! (das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen) Goodyear Ganzjahresreifen bestellt, die sollten anfang November da sein. Seit dem werde ich vertröstet! Der Hersteller kann nicht liefern! ich meine das ich für meinen Twingo eine merkwürdige Reifengröße brauche, war mir ja klar. Aber das das so lange dauert :bruddel: ich fahre seitdem mit Sommerreifen (bislang gings ja auch noch, aber jetzt ist bei uns auch der Winter angekommen) Jetzt habe ich gerade mit dem Reifenhändler gesprochen und der sagt voraussichtlicher Liefertermin ist KW6, aber ohne gewähr :umfall: kann das sein das für die Reifenhersteller der Winter immer genauso plötzlich kommt wie Weihnachten??? ich habe mir die Adresse vom Kundenservice geben lassen, die werden jetzt einen gepfefferten Brief bekommen!!! Mal gucken was die dazu sagen...

Danke fürs ausko....
LG
Heike
 

Astrid66

Gehört zum Inventar
10. Juli 2004
3.705
87
48
55
Euskirchen
AW: Ärger mit Reifen

Das ist echt ärgerlich.
Aber so weit wie ich weis muß man doch jetzt im Winter mit Wintereifen fahren.
Diese Mehrbereichsreifen sind doch glaube ich garnicht mehr zulässig.
Ich wollte nämlich auch andere haben und da wurden wir darauf hingewiesen.
O.K. wir brauchen jetzt keine Wintereifen da auf dem Wagen schon welche drauf waren aber demnächst sind ja dann die Sommerreifen dran.
Da muß ich mich aber noch mal genau informieren.



LG
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: Ärger mit Reifen

Hallo Heike

wenn Du jetzt im Winter mit Sommerreifen kontrolliert wirst, mußt Du bezahlen, dass ist Dir hoffentlich klar :)
Ausserdem trägst Du bei einem evtl. Unfall mitschuld und ggf. zahlt Deine Versicherung nicht.

An Deiner Stelle würde ich mich einfach andere Reifen besorgen ;)

LG Silly
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
AW: Ärger mit Reifen

wenn Du jetzt im Winter mit Sommerreifen kontrolliert wirst, mußt Du bezahlen, dass ist Dir hoffentlich klar :)

Sorry, stimmt nicht ganz. Bei trockenem Wetter oder normalem Regenwetter kann man fahren wie man will - ohne Konsequenzen weder bei Kontrolle, noch bei Unfall. Nur wenn Schnee und Glatteis sind, sind auch Winterreifen Pflicht oder man muss eben das Auto stehen lassen.

Also es besteht keine generelle Winterreifenpflicht - sondern nur bei entsprechendem Wetter. Noch nicht jedenfalls. Ist aber angedacht.

Ganzjahresreifen (haben wir) gehen, sofern sie das "Frostsymbol" haben.

Liebe Grüße
Angela
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: Ärger mit Reifen

lt. unserer Camping-Club-Zeitung wurde das zu diesem Winter geändert. :)
 

Silly

Moni, das Bodenseeungeheuer
26. Mai 2002
19.175
8
38
AW: Ärger mit Reifen

Dann hat wohl die "Neuheitenabteilung" unseres Campingclubs eine falsche Info rausgegeben ;)
Mir kanns gleich sein, wir haben Winterreifen :nix:
 

Frau Anschela

OmmaNuckHasiAnschela
8. Juli 2002
27.009
1
36
AW: Ärger mit Reifen

oder es ist Ländersache :???: - was ich mir nicht vorstellen kann.

Es wurde geändert diesen Winter :jaja: aber eben "nur" die Verpflichtung entsprechende Reifen bei entsprechendem Wetter zu fahren. Im Vorjahr gab es nur die Empfehlung für die Reifen, bist aber bei einer Kontrolle im Schnee mit Sommerreifen ungeschoren davon gekommen. Ab diesem Jahr gibt es Bußgeld. Bei Unfall mit Schnee und Sommerreifen hast du versicherungstechnisch auch schon letztes Jahr ein Problem gehabt und dieses Jahr noch eher.

So ist es zumindest für NRW definitiv. Aber der Bußgeldkatalog müßte eigentlich bundesweit Gültigkeit haben - das weiß ich aber nicht mit Sicherheit. Vielleicht ist es in Bundesländern mit härteren Wintern und häufigerem Schneefall auch anders geregelt. *schulterzuck*

Liebe Grüße
Angela