Ärger mit kinderlose "Damen"

Madita

Madita

Geliebte(r)
30. Oktober 2009
139
0
16
Ich bin mit meine 2 (3 nd 6 Jahre) Kinder allein nach Schweden geflogen. um die Familie zu besuchen. Voll gepackt mit Bücher, Stifte, Papier, Puzzel und Nintendo DS. Meine jüngste hat ein sehr hohe Stimme und spricht die ganze Seit. Der große war eigentlich zufrieden die ganze Zeit mit Nintendo-spielen aber die kleine braucht halt Unterhaltung um still zu sein. Also, 2 Stunden Intensivarbeit um sie zufrieden zu halten.

Als wir in Stockholm angekommen sind war ich zufrieden dass ich so gut gepackt haben und dass die Reise doch ziemlich schnell vorbei war. Dann bekommen ich zu hören von die Dame die vor mich sass dass meine Kinder ununterbrochen laut waren und dass sie auch mit ihren Ipod keine Ruhe hatte - und ich sollte doch meine Kinder besser im "Griff" haben. Erst habe ich überhaupt nicht verstanden was sie meinte, ich war so paff. Ich war einfach sprachlos - aber es ärgert mich total dass ich nicht cleveres sagen konnte. Ich kapiere es einfach immer noch nicht dass sie so stinkig auf uns waren, Kinder hatte sie bestimmt nie gehabt. (Vielleicht hatte sie 2 Stunden keine Zigarette geraucht?). :-(
 
E

Enie

AW: Ärger mit kinderlose "Damen"

Oh jeh, ich bin heute ähnlich doof angequatscht worden. Blöd sowas, ich kann das auch immer so schlecht ignorieren.

Super hast Du's gepackt mit der Kleinen, freu Dich! :)
 
Nats

Nats

Jupheidi
13. Mai 2004
11.997
0
36
AW: Ärger mit kinderlose "Damen"

Einfach reden lassen. Kinder brauchen die Unterhaltung. Sind doch keine kleinen Erwachsenen.:troest:

LG
 
Solveig

Solveig

Dauerschnullerer
11. September 2004
1.212
0
36
AW: Ärger mit kinderlose "Damen"

Ach ärgere dich nicht!!! Viele Dinge versteht man sicherlich nur, wenn man selbst Kinder hat. Ich habe z.b. einige Bekannte die meine Kinder mögen, aber auch SEHR froh sind, wenn sie wieder weg sind ;-) ... Naja, wer weiß wie es mir ohne Kinder heute ginge.

Aber es gibt schon seeehr seltsame Leute. Neulich rammelte so ein Typ E. auf der Straße fast über den Haufen. :???: Soooo klein ist sie wirklich nicht...immerhin schon fünf Jahre alt, durchaus sichtbar ;-) . Sie war so erschrocken und entschuldigte sich gleich, die Süße. Dieser Mann funkelte mich böse an und meinte, ICH als Mutter müßte doch wohl aufpassen, dass ER mein Kind nicht umrennt, es quasi aus seiner Bahn nehmen. :umfall: Ich war FAST ;-) sprachlos ....

Sachen gibts ...:ochne:
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nanya

AW: Ärger mit kinderlose "Damen"

Viele vergessen einfach das sie auch mal Kinder hatten und ganz ehrlich ne 3jährige 2 Stunden bei Laune zu halten......Respekt.....


Freu dich weiter, dass der Flug o gut geklapt hat und das andere vergiss schnell.
 
Melanie

Melanie

Gehört zum Inventar
24. April 2004
5.314
0
36
41
Wesel
AW: Ärger mit kinderlose "Damen"

Viele vergessen einfach das sie auch mal Kinder hatten und ganz ehrlich ne 3jährige 2 Stunden bei Laune zu halten......Respekt.....


Freu dich weiter,das der Flug o gut geklapt hat und das andere vergiss schnell.

Dem kann ich mich nur anschließen:jaja:

Wir sind auch letztes Jahr in den Urlaub gefahren , mit dem auto und der Fähre .Das war für Justin , der war noch keine 3 , auch nicht so einfach.
Aber auch das habenwir dann geschaft .
Ich finde auch du solltest dich über so eine Frau nicht lange aufregen.
Und meinen Respekt hast du , mit 3 Kindern alleine in den Urlaub, ist schon ne klasse Leistung!

Liebe Grüße
Melanie
 
Charlie

Charlie

Familienmitglied
17. Dezember 2009
581
739
93
54
London
www.charlotte-lyne.de
AW: Ärger mit kinderlose "Damen"

Ich finde auch, dass Du stolz auf Dich sein kannst und Deinen Familienurlaub so richtig geniessen solltest.
Solche Leute sind uns wohl allen schon begegnet. Ich habe mich immer versucht, zu troesten, indem ich mir gesagt habe: Der/die ist bestimmt nur neidisch, weil ich so tolle Kinder habe und er nicht.
Und vielleicht sind das ja viele Leute wirklich.

Ich wuensche Dir und Deinen Kindern noch tolle Urlaubstage in Stockholm.

Herzliche Sonntagsgruesse von Charlie
 
XANNA

XANNA

Familienmitglied
9. Februar 2005
856
1
16
Im Rübenland
AW: Ärger mit kinderlose "Damen"

Sich erst hinterher zu beschweren ist sowieso ne ganz miese Art...
LG Alex