Ab wann Brot geben?

R

Rosamaria

Geliebte(r)
6. Januar 2012
173
0
16
Hallo zusammen :)
Ja, ich wieder ;)
Es geht um folgendes:
Mein Sohn (ca. 7,5 monate) bekommt seit drei Tagen Mittags mal ein Dinkelzwieback zum lutschen. Nun ist er scheinbar sehr begeistert davon. Immer wenn er meinen Mann oder mich mit einem Stück Brot oder Toast sieht, möchte er unbedingt was davon haben (ja ich bin mir GANZ sicher). Seit er Zwieback bekommt mag er auch keinen Brei mehr richtig essen. Nun frage ich mich, ob er denn Abends mal eine Scheibe Roggenbrot mit etwas Butter haben darf. Und hinterher eine Milch. Denn Wasser oder Tee mag er nicht. Auch keinen Saft oder ähnliches.

Liebe Grüße,
Rosamaria :winke:
 
T

Tigerentchen2110

Rollige Erbse
25. Februar 2011
5.657
129
63
37
AW: Ab wann Brot geben?

Hi!

Also mein Sohn war grad 8 Monate als er abends Brot bekam (@all in dem Alter MUSS aber wirklich kein Kind Brot essen können! er wollte unbedingt) und hinterher noch Milch und Ute fand das ok (ohne Rinde und wirklich nur mit Butter). Wasser/Tee würd ich auf jeden Fall trotzdem anbieten, ich glaub die Menge ist da noch nicht sooo relevant aber die kleinen sollten halt lernen das man zum essen was trinkt.



LG Julia