4 oder 5 Mahlzeiten?

M

Mädchenmama

:D Hallo und sonnige Grüße!
Ich muß schon wieder etwas fragen:
und zwar ist es ja so, dass meine Süsse ja immer sehr früh aufwacht, gegen 5:00 und dann ihr Morgenfläschchen bekommt.

Da sie ja davon nicht so sehr viel trinkt, ca. 150ml (etwa) habe ich in der letzten Zeit es so gehandhabt, dass ich dann wenn ich frühstücke, also um 8:30 etwa ihr nochmal ein kleines Fläschchen gemacht habe (100ml) und dazu ein paar Häppchen (viertel Schnitte) Brot. Sie hat alles aufgeputzt.

Meine Frage, ist das zuviel? Soll ihr ihr doch lieber nur eine ganz kleine Zwischenmahlzeit anbieten oder eine vollwertige? Da die Zeit ja fast ran ist mit 4 Stunden...

Um 11:00 hat sie auch schon wieder immer richtigen Mittagshunger!

Gar net so leicht!

Liebe Grüße also und dankeschön und genießt das schöne Sommerwetter

Nadine :-o :-o :-o
 
C

Carmen-G

Hallo Nadine!
Ich denke, daß ist schon OK so, es liegt ja auf jeden Fall genug Zeit zwischen der 1. und 2. Mahlzeit.