zwischenmahlzeit

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Winnipooh, 11. Januar 2007.

  1. weis jemand noch was , ausser obst, ogb/ gläschen und kekse, dass ich meinem kleinen als zwischenmahlzeit geben könnte?
    denn irgendwie bekommt er fast jedentag dasselbe. abggesehen von den keksen, die bekommt er nicht so oft, da es ihm ohnehin nicht so schmeckt.
    er ist jetzt 15 monate alt.
    lg cora
     
    #1 Winnipooh, 11. Januar 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 12. Januar 2007
  2. ich-bin-mama

    ich-bin-mama Familienmitglied

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    832
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    AW: zwischenmahlzeit

    Hallo,

    also meine kleine isst zwischendurch gerne bio-reiswaffeln, schmecken echt gut, überhaupt nicht süß und teuer sind sie auch nicht. Ansonsten isst sie noch gern äpfel.
     
  3. Maminka

    Maminka Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: zwischenmahlzeit

    Hallo,

    unserer bekommt auch ab und an Naturyoghurt mit Obst oder Zwieback in warmen Wasser aufgelöst + Obst (Nachmittags).
     
  4. Alena

    Alena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.944
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinland
    AW: zwischenmahlzeit

    Außer Obst essen wir (ja ich auch :hahaha: ) als Zwischenmahlzeit Reiswaffeln, Sesambrezeln oder Dinkel-Käsecracker von Alnatura, Naturjoghurt oder Fruchtjoghurt ohne Zucker von Andechser, Dinkelstangen, Zwieback.
     
  5. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: zwischenmahlzeit

    Hallo

    Sarah bekommt folgendes als Zwischenmahlzeit: Dinkelstangen, Getreidekekse, Reiswaffeln, Fruchtriegel und jeden Tag frisches Obst (je nach dem, was sie kauen oder essen konnte).
     
  6. Knuddelbärchen

    Knuddelbärchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    1.623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: zwischenmahlzeit

    Hallo,

    Julian ist 14 Monate. Als Zwischenmahlzeit isst er viel Zwieback (den liebt er), außerdem gerne Apfelstückchen, Birne und geschälte und in Scheiben geschnittene Salatgurke. Im Sommer in kleine Stücke geschnittene Melone oder in Scheiben geschnittene Banane und Kiwi . Reiswaffeln habe ich ihm angeboten - mag er aber nicht.

    Selten in Ausnahmefällen gibt es mal Brezen (ich finde Laugengebäck nicht gerade gesund - obwohl hier in Bayern Kindern damit regelrecht überfüttert werden). Ab und zu habe ich mal was anderes zum Knabbern z.B. eine halbe Wiener und letztens gabs mal eine dicke Scheibe Kohlrabi zum Knabbern (war aber nur bedingt sein Fall) - halt grad was der Kühlschrank hergibt und was ich als OK fürs Kleinkind erachte.

    Ich muss allerdings auch sagen, dass Julian kein Müsli, kein Joghurt, kein Weißbrot oder Toast, keine Getreide- oder Fruchtriegel (Schimmelsporen!) und ganz ganz selten Schoki bekommt (glaube bis jetzt 4 x je ein kleines Stück zu besonderen Anlässen z.B. Weihnachten). Zu trinken gibt es Leitungswasser (immer noch abgekocht und abgekühlt) bzw. Milchnahrung (3er Milch), die wir aber langsam umstellen wollen auf Vollmilch.

    Nochmittags mach ich manchmal auch einen Obst-Zwiebackbrei. 2-3 Zwieback leicht mit Wasser eingeweicht, mit der Gabel durchgedrückt und mit einem halben Obstgläschen angerührt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...