Zwicken und Kratzen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von lauti2108, 22. Juni 2005.

  1. Hallo,

    unser Kleiner hat ein neues Hobby: er zwickt und kratz. Dann schaut er uns an, wie wir reagieren. Ich sag immer nur "aua" und "nein". Er hält kurz inne, macht dann aber weiter.

    Ich hab das nun meiner Schwester erzählt und die meint, wenn er ein wenig älter sei muss ich ihn einfach zurück zwicken, damit er spürt wie das Gefühl ist.

    Was haltet ihr davon? Ich find das irgendwie nicht so gut. Würde ja auch bedeuten, wenn Marlon irgendwann mal haut muss ich ihn zurückhauen...

    Habt ihr euren Kindern das Zwicken und Kratzen irgendwie abgewöhnen können? Wie alt waren denn eure Kinder als sie damit anfingen?

    Viele Grüße
     
  2. :winke: lauti!

    also, das problem mit dem zwicken und kratzen hab ich mom mit meiner muas auch. und genau wie bei dir, reagiert sie nur auf ein "aua" oder "nein" mit innehalten und sogar mit einem frechen grinsen und quieken!

    den tipp, den du bekommen hast, hab ich auch schon gehört! und irgendwie leuchtet er mir auch ein. hab es schon mal bei meiner probiert... sie macht trotzdem munter weiter, is aber auch klar, weil sie es ja noch nicht versteht!

    hoffe, du bekommst es bei deinem lütt hin...

    liebe grüße aus leipzig,

    Dani ( April 1983 ) und Annkatrin ( 08.10.2004 )

    "kleine helden müssen tapfer sein!" (W. Maahn)
     
  3. Hallo!

    Also von dem Tipp mit dem zurückzwicken halte ich nichts. Vor allem deshalb, weil dein Kleiner ja nicht versteht, warum er nicht zwicken soll, wenn du es ja auch machst.

    Ansonsten hab ich bei Marlene, die nie gezwickt, aber manchmal gehauen hat, immer ihr Ärmchen sanft festgehalten, ihr ins Gesicht geguckt und ruhig aber bestimmt "Nein, nicht hauen (zwicken), das tut Mama weh" gesagt. Und anschließend hab ich sie schnell mit was Interessantem abgelenkt "Komm wir spielen zusammen x,y."
    Das hat recht gut geklappt. Natürlich hat sie gelegentlich wieder zugehauen, aber solange du halbwegs ruhig darauf reagieren kannst, wird es nicht so interessant für die Kleinen.

    lg, Johanna
     
  4. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Janet,

    also rein altersmäßig würde ich auch sagen, daß zurückzwicken nicht die beste Lösung ist. Ich würde dazu tendieren, wie von Johanna beschrieben - abzulenken. GGf. die Händchen festhalten und ganz klar und deutlich sagen, daß man das nicht macht.

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...