Zweimal warme Mahlzeit täglich?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Familie Bechberger, 11. Juni 2002.

  1. Hallo, ich bin´s nochmal,

    mir ist doch noch was wichtiges eingefallen.
    Mia isst mittags ihr Gemüse und manchmal mit Fleisch. Wenn ich manchmal abends koche, wenn ihr Papa nach Hause kommt, dann will sie natürlich immer mitessen (z.B. Nudeln, oder Pellkartoffel mit Quark oder so-irgendwas findet sich in unserem Essen immer für sie).

    Aber zweimal eine warme Mahlzeit bzw. die Nährstoffe, die es mittags auch gibt? Ist das nicht zuviel?
    Wenn wir abends nur vespern, dann isst sie meistens ein Brot mit Käse oder/ und Gurke. Abends, bevor sie ins Bett geht, dann nochmal einen Milupino/Wasser Brei. Da mache ich mir auch so meine Gedanken, ob das zuviel Calzium ist. 8)

    Wie handabt ihr das so?
    Kerstin :D
     
  2. Yel

    Yel

    Hi Kerstin,

    der KiA hat uns geraten den Milchbrei abends so lange zu füttern wie Elisa selber ihn essen möchte. Je länger je besser. An aussergewöhnlichen Tagen hat Elisa aber auch schon mal bei uns mitgegessen und ich habe ihr dann noch 50 ml oder etwas mehr Brei gegeben. Ich hab mir um zuviel Calzium bislang gar keine Sorgen gemacht. Immer nur um zu wenig. Elisa trinkt morgens auch noch einen Becher Milch zu ihrem Käsebrot. Ich glaub nicht, dass das zuviel ist. Vielleicht kann Ute ja mehr dazu sagen.

    Liebe Grüße
    Yel
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Kirsten,

    es spricht nichts dagegen 2 mal täglich ausgewogenes Mittagessen zu geben. Achte einfach darauf dass auch die 2 Milchmahlzeiten (ca. 400 ml/g ) dabei nicht untergehen :-D

    Grüßle Ute
     
  4. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.336
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    abends warm

    wenn ihr abends warm esst, warum die kleine nicht auch? ihr koennt doch morgens milch-getreide, mittags brot, nachmittags obst-getreidesnack und abends warm essen! haben wir auch gemacht, seit unser sohn in seine krabbelgruppe gegangen ist. ist doch schoen, wenn alle abends zusammen essen.
     
  5. Hi Lulu,

    mittlerweile hat sich das ganz gut eingespielt bei uns. Mia isst mittags ihr Mittagessen und abends, wenn wir warm essen (sehr oft vespern wir auch nur, da mein Mann spät heimkommt), dann isst sie ein paar Nudeln, Reis, Kartoffeln oder so mit. Sie akzeptiert aber auch Brot mit Mozarella oder Gurke oder anderer Käse.

    Trotzdem danke für deinen Tip :) . Wenn es zu warm ist, ist es wahrscheinlich für sie auch besser, abends zu essen. Geht einem ja selbst so.

    LG Kerstin :D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...