Zuviel Obst? Zuwenig Getreide? Und Essensplan nochmal

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von hermine, 29. Juli 2013.

  1. hermine

    hermine Heisse Affäre

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Liebes Forum, liebe Ute,


    ich melde mich nochmal mit ein paar Fragen...

    David ist mittlerweile ja 16 Monate alt. Er hat ganz gut zugenommen in letzter Zeit, wiegt mittlerweile 9,5 kg (seit Anfang März sind das immerhin 1,3 kg).

    Im Moment macht mir das Frühstück etwas Sorgen und die Zwischenmahlzeit.

    Der Essensplan ist im Moment wie folgt:
    - morgens gegen 6-7 ca 120 ml KiMi (milumil), aber auch nicht immer
    - dann gegen 8: eine Zeitlang mochte er sehr gern Buchweizenbrei mit Milch (russischer Art) bzw. Milchreis. Das geht im Moment auch kaum, maximal 3 Löffel. Alles andere (Kindermüsli, normale Haferflocken, Grießbrei, Brot mit oder ohne Belag (da wird sonst nur der Belag gegessen, ob Käse oder Wurst, Frischkäse hab ich auch schon probiert, diverse Brotsorten Toast oder normales Roggenbrot)) geht alles nicht. Der Mund bleibt zu.
    Vielleicht hat er keinen Hunger...?!
    dann geht er zur Tagesmutter, da kaufe ich ihm ab und zu auf dem Weg ein Rosinenbrötchen oder Brezel, das mag er und isst zumindest die Hälfte.
    - mittags isst er sehr gut da oder sonst zuhause meist auch okay, allerdings weniger als da (Reis, Kartoffeln, Couscous, Nudeln mit Gemüse ab und zu Fleisch)
    - nachmittags: Obst LIEBT er: Trauben, Melone, Pfirsich, Aprikosen, Apfel, Kirschen, Himbeeren...
    wenn ich ihn ließe, würde er ein komplettes Schälchen Himbeeren essen...Viertelmelone...
    gut, im Moment ist es auch heiß, aber dennoch. Kann das zuviel sein mit dem Obst??

    Mein Problem ist auch, dass er kaum Kekse dazu essen will. Butterbrot auch nicht...Brei geht gar nicht mehr.

    Abends isst er meist Reste vom Mittagessen, Pfannkuchen (geht mal so mal so). Brot geht da auch gar nicht. Tomaten und Gurken liebt er.
    Dann trinkt er noch eine komplette 200-er ml Kindermilch im Bett.

    Ich hab etwas Sorge, dass es über den Tag verteilt zuwenig Getreide ist. Was könnte ich denn noch anbieten?
    Vielleicht ist das auch eine Phase, mal mag er Dinge total gern und dann 2 Tage später wieder gar nicht...:ochne:

    Achja, was die Zähne angeht, er hat mittlerweile 4 Backenzähne und der erste Eckzahn kommt...

    Vielen Dank für Ideen und Meinungen!
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Zuviel Obst? Zuwenig Getreide? Und Essensplan nochmal

    Zu viel Obst, besonders bei dem Wetter, isst er nicht. Wenn er um 6 und bei der TaMu jeweils Frühstück bekommt, wird er um 8 keinen Hunger haben. Du kannst es ja auch morgens mit Müsli oder Brot probieren. Gibt es keine Kekse oder Waffeln die er zum Obst mag ? Ansonsten kannst du ihm ja auch erst Getreide und dann, wenn er das gegessen hat, Obst geben. Mache ich bei Annemarie umgekehrt. Erst muss sie etwas Obst essen und dann gibts die begehrten Kekse. Abends kannst du statt Brot mit Belag auch Nudeln oder Kartoffeln mit z.B. Butter oder Gemüse geben. Dann hat er auch die benötigten Kohlehydrate.
    Putzt du nach der Milch noch Zähne abends ?
     
  3. hermine

    hermine Heisse Affäre

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Zuviel Obst? Zuwenig Getreide? Und Essensplan nochmal

    Liebe Redviela, ich habe geschrieben, dass morgens weder Brot noch Müsli geht...leider. Er will es nicht. Und kriegt nicht um 6 und um 8 Frühstück, er kriegt morgens eine Milch (aber die will er auch nicht immer trinken) und dann soll er eigentlich mit uns frühstücken, wo er meist kaum etwas essen mag. bei der TaMu kriegt er nix eigentlich morgens, erst mittags. Hab ich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt.
    Abends kriegt er schon auch Kartoffeln und Nudeln etc., weil Brot nicht genommen wird.
    Am besten/liebsten isst er alles, was er selber aufspießen kann mit der Gabel bzw. löffeln kann.
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Zuviel Obst? Zuwenig Getreide? Und Essensplan nochmal

    Rosinenbrötchen geht morgens auch nicht ? Brezel ist schwierig wegen des Salzes. Ansonsten reicht ihm evtl auch die KiMi als Frühstück. Würde er statt KiMi auch 3er Milch trinken ? Die ist kalorienhaltiger als KiMi. Annemarie mag grad zum ersten Frühstück am liebsten nur ihren Kakao. Allerdings frühstückt sie in der Kita nochmal. Hast du ihn schon mal Brot mit der Gabel essen lassen ? Vielleicht hilft das schon ?
     
  5. hermine

    hermine Heisse Affäre

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Zuviel Obst? Zuwenig Getreide? Und Essensplan nochmal

    Doch Rosinenbrötchen geht meistens. :)
    das mit Brot und Gabel probiere ich mal!! Vielleicht klappt das ja.
    Werde berichten.
     
  6. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Zuviel Obst? Zuwenig Getreide? Und Essensplan nochmal

    Dann gibts eben jeden Morgen Rosinenbrötchen, evtl mit etwas Butter :) Aber besser zu Hause am Tisch als unterwegs ;)
     
  7. hermine

    hermine Heisse Affäre

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Zuviel Obst? Zuwenig Getreide? Und Essensplan nochmal

    Also das mit den Nachmittagsknabbereien hat sich irgendwie gerade gelöst: er isst die angebotenen Kekse, sogar bis zu vier Stück, allerdings nicht am Tisch. Er hat die gestern aus meiner Tasche geklaut und so halb im Spielen, verputzt er die nacheinander. Ist sicher nicht optimal, aber scheinbar ist längeres Sitzen am Tisch gerade total uncool und uninteressant...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...