Zuviel Milch??? auch Ute

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von LockenLilly, 8. Januar 2003.

  1. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo... :)

    wir haben mal wieder das problem, das lilly nichts essen will :-? . es war wieder eine zeit lang besser. aber jetzt ist wieder alles beim alten. sie mag einfach nichts vernünftiges essen :( .
    morgens ihre vollmilch 8) (250ml) trinkt sie ohne probleme. aber den tag über mag sie einfach nix gescheites. ausser vieleicht ein bischen obst isst sie schon mal(banane, mandarine).
    ich hab jetzt angefangen ihr abends wieder folgemilch(hipp :relievedface: zu geben. damit sie wenigstens einmal am tag was "anständiges" zu sich nimmt. die trinkt sie auch meistens. :flaeschc:
    jetzt meine frage: ist das zuviel milch? morgens die kuhmilch und abends die folgemilch? :???:
    ich hoff ja echt, das sie bald wieder ein bischen mehr isst. :-?
    sie mag kein mittagessen(gemüse, fleisch usw.) mehr, kein brot mehr, ausser vieleicht mit marmelade oder honig, aber das ist ja auch nicht das wahre.
    ich bin langsam echt ratlos... :???:

    lg, :winke:
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Tanja,

    das kannst du ruhig machen. evtl. überleg dir morgens auch die Folgemilch zu geben - dann hätte sie zwei kindgerechte MZen!

    Gute Besserung
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...