Zungenbiss

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Schlumpfinchen, 19. März 2006.

  1. Schlumpfinchen

    Schlumpfinchen weltbeste Tchibo Einkäuferin

    Registriert seit:
    3. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    zu Hause ;-)
    Hallo!
    Mein Kleiner (11 Monate), hatte letzte Woche einen bösen Sturz, bei dem er sich so heftig auf die Zunge gebissen hat, daß ein Stück davon, ca. 0,5 x 1,0 cm keilförmig mit den Zähnen abgetrennt (abgeschabt) wurde und jetzt so in der Gegend rum flattert.
    Sieht super eklig aus, tut aber anscheinend nicht weh und heilt lt. KiÄ von selbst wieder.
    Habe auch im Erfahrungsaustausch-Forum gepostet, weil ich nicht sicher war, ob man mir hier helfen kann.
    Wächst das wirklich wieder zusammen, wenn es vorher so richtig ab war? Kann mir das irgendwie nicht vorstellen.
    Fragende Grüsse Tina
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Zungenbiss

    :???:

    Mein Neffe hatte sich die Zunge mal DURCH-gebissen - das ist tatsächlich wieder von selber geheilt.

    Aber wenn ein Stück so wegflattert ... hm ... keine Ahnung.

    Andererseits: was kann man sonst machen? Die Zunge nähen? Naja - gehen müsste das schon, aber ich hab`s noch nie gehört.

    Mal sehen, ob jemand was Genaueres weiß. Aber zum Nähen wird es eh schon zu spät sein.

    Liebe Grüße
     
  3. Pommi

    Pommi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Januar 2006
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zungenbiss

    Von meiner Freundin der Sohn hat das auch schon gehabt. Es ist wirklich von selbst geheilt, es hat nur sehr lange gedauert und heut sieht man nix mehr.

    ABer was du jetzt machen kannst, das weiß ich nicht, ich glaube nix, außer warten.
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Zungenbiss

    Hallo Tina,
    Ich selbst hab Erfahrungen gemacht - ich hab mir im Kindesalter mal so in die Zunge gebissen, daß sie quer zur Hälfte durchgebissen war. Sie wurde dann genäht.
    Wenn jetzt immernoch ein Stück "flattert", würde ich schon nochmal zum Arzt gehen. Es kann natürlich sein, daß die Zunge durch Narbengewebe wieder "aufgefüllt" wird und das abgebissene Stück einfach abfällt. Sollte es allerdings noch durchblutet sein, sollte sich das nochmal jemand anschauen, vielleicht auch ein Zahnarzt oder Chirurg. Solch ein Zipfel an der Zunge ist mit der Zeit nämlich eher lästig und genauem Sprechen im Weg.
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zungenbiss

    Hallo Tina,
    mein Sohn hatte das mal.
    Im Kh sind wir an die HNO´s verwiesen worden, die das dann auch genäht haben.

    Liebe Grüsse
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...