zum Glück gibt es Euch!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Karlssonsmama, 2. Juni 2005.

  1. Hallo

    Heute waren wir zur U6

    Gewicht 9650g
    Größe 77cm

    Zum Glück kann ich in diesem Forum immer viel lesen und auch jederzeit Hilfe bekommen.
    Mein Kind ist gesund und hatte auch noch nie was. Unser Arzt erzählt uns nur das genaue Gegenteil, was man hier so liest.
    Das Kind darf keine Gläschen, keinen Apfel, keine Fertigmilchbreie und nur SOM.
    Gläschen wären nur Geldmacherei und haben nichts Gutes drin.
    Melonensaft soll man als Getränk zwischendurch geben und eine Flasche Milch braucht man nicht zu geben. Gemüse hat mehr Calcium.
    Von Äpfeln bekommt man Pollenallergie und sie sind nur als Futter für Tiere geeignet:verdutz:!

    Vor ca. 3 Wochen habe ich abgestillt und jeden Morgen und Abend gebe ich auf Euren Rat zusätzlich zum Milchbrei eine Flasche. Nach einigen Versuchen trinkt mein Kind jetzt Milumil 3 (wenigstens etwas).

    Ich bin jedenfalls dankbar für die Babyseiten und halte mich auch daran.
    Ohne Euch wäre ich jetzt wiedermal ziemlich verunsichert.

    liebe Grüße Jeanette :)
     
  2. Wenn er keine Gläschen darf, dürftest Du ihm dann auch nichts selber kochen? Ich mein, das ist doch eigentlich das gleiche oder? Er kann doch nicht nur von SOM leben oder? :verdutz:

    LG
    Brinchen
     
  3. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    Ich weiß nich was SOM ist.
    Aber ich weiß ganz sicher, das Äpfel eigendlich Allergenarm sind. Da verstehe ich nicht, wie der darauf kommt, zu sagen das sie Pollenallergien auslösen...
    Naja mir scheint als hätte dein KIA n schlechten Tag gehabt...

    LG Katja
     
  4. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    huhuu,
    was ist denn das für ein "lustiger" doc???
    was ist denn SOM???
    :verdutz: :verdutz: :verdutz:
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    @ Solveig und Katja
    ..

    SOM
    Zitat v. Milupa Seiten...

    Für Babys, die keine Kuhmilch vertragen.

    Manche Kinder reagieren äußerst empfindlich auf Nahrungen, die aus Kuhmilch hergestellt sind. Anzeichen dafür können unter anderem Hautausschläge, Erbrechen oder auch anhaltender Durchfall sein.


    Wann verwende ich die kuhmilchfreie Spezialnahrung SOM?
    Die Flaschennahrung Milchfreie Spezialnahrung SOM auf Sojabasis eignet sich zur ausgewogenen und gesunden Ernährung von Säuglingen und Kleinkindern, wenn Ihr Kinderarzt eine Kuhmilch-Unverträglichkeit, Lactose-, Fructose und Saccharose-Unverträglichkeit, Galactosämie, Zöliakie/Sprue bei Ihrem Kind festgestellt hat oder wenn Sie in der Ernährung auf Kuhmilch verzichten möchten.

    Welche Verwendungsmöglichkeit bietet die Milchfreie Spezialnahrung SOM?
    Die Milchfreie Spezialnahrung SOM kann von Geburt an bis ins Kleinkindalter gegeben werden.

    - Flaschennahrung von Geburt an - als alleinige Nahrung oder zum Zufüttern
    - milchfreie Beikost - ideal für die Zubereitung mit den Milupa Bio- Getreidebreien
    -im Kleinkindalter - zum Kochen und Backen

    Zitat Ende



    alles klar? habe mir mal erlaubt für euch ein wenig zu googeln.. damit´s genauer erklärt ist...

    Gruß Andrea die auch gern wüßte wo es solche Doc´s gibt??? klingt ja wirklich furchterregend :bissig:
     
  6. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vielleicht solltest du dir einen anderen Arzt suchen... :nein:
     
  7. Ja, unser Arzt ist wirklich lustig.
    Ich gebe meinem Kind weiterhin Gläschen. Klar koche ich ihm auch mal eine Kartoffel zum Gläschen dazu. Beim selberkochen hätte ich viel zu viele Bedenken ob mein Kind auch alles bekommt und ob es auch wirklich ganz ohne Schadstoffe ist.
    Folgemilch verträgt mein Kind auch ohne Probleme also warum sollte ich SOM geben.
    So wie es hier steht ernähre ich mein Kind und es geht ihm super.

    liebe Grüße Jeanette
     
  8. Also von Äpfeln bekommt man keine Pollenallergie, sondern wenn man gegen Pollen allergisch ist, kann es zu Kreuzreaktionen kommen, die sich in bestimmten Obstsorten bemerkbar machen, wie zB:

    :) Äpfel, Birnen, Kiwis, Ananas, Kirschen, Pfirsich, Nektarine, Karotten (und zwar alles in rohem Zustand, wenn es gekocht wird, ist es problemlos eßbar)

    Leide seit 12 Jahren unter dieser Allergie, weiche halt dann auf andere Obstsorten aus.

    LG
    ;-) Marion
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...