Zufüttern!!

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Mouse2002, 2. August 2004.

  1. HuHu!!

    Also seit ein paar Tagen bekommt meine kleine abwechselnd Frühgeborennahrung und dann wieder Mumi weil ich zwar genug Milch hatte aber die kleine einfach nicht satt geworden ist 8-O
    Das habe ich daran gemerkt das sie alle Stunde 100ml trinken wollte (hat auch meine Hebi bestädigt)
    Nun ist es aber so das sie zwischen dem Trinken immer wieder mal eine Schreiatakke hat und sich absolut nicht beruhigen lässt, die hat zwra den Sauger im Mund nuggelt auch dran aber nicht lange und schreit wie am Spieß, am Anfang dachte ich ja das sie Blähungen hat aber das ist ok, kann es vlt sein das ihr die FG Anhrung nicht bekommt oder nicht schmeckt??
    Werde die kleine ganz umstellen "müssen" da ich in den letzen 2 Wochen wirklich nicht viel zum Abpumpen gekommen bin (ich Pumpe nur ab weil sie halt ein Frühchen ist und auch durch das "viele" anlegen im KKH und auch zu Hause es gar nicht klappen wollte) ist es halt nicht mehr so super viel Milch (na bei höchstens 2 mal Pumpen am Tag kein Wunder :-? )
    Jetzt weiß ich allerdings nicht ob ich das von jetzt auf gleich machen soll was ich eigentlich müsste weil ich halt einen Mangel an Milch habe!!!

    Ich hoffe das hat jetzt auch jemand vestanden?!!
     
  2. Die Milchmenge bei Dir muss sich wohl erst wieder einpegeln. Das wäre ziemlich normal und braucht nur ein wenig Geduld. Ich würde jetzt nicht abstillen (zufüttern ist der erste Schritt zum abstillen), es ist doch noch so früh. Du hast bestimmt bald wieder mehr Milch.

    Hier gibt es übrigens völlig kostenlos ein Buch zum Stillen und Babyernährung zu bestellen: Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklährung
     
  3. Das ist mir sehr wohl bewusst das das zufüttern der erste Schritt zum abstillen ist, alleridngs frage ich mich wie sich die Milch Menge wieder einpendeln soll wenn ich nur 2 mal am Tag zum pumpen komme??
    Würde wirklich alle 4 Stunden aber das geht im momo ja nicht weil sie meint sie müsse mir die Ohren voll schreien ;) Tja.. sie mag es halt nicht wenn Mama was anderes macht!!
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo!

    ...ich hab gerade schon dein posting im erfahrungsaustausch gelesen.
    :( bei dir liegen die nerven blank im moment, mmh?

    ich antworte dir jetzt mal hier für beide postings.
    ersteinmal müsstest du wirklich ausschließen, dass dein baby hunger hat.
    mit zweimal pumpen am tag steigerst du wirklich die milchmenge nicht
    (ich frag mich auch was der satz soll, charlet:
    ?)

    du musst dir klar werden, was du möchtest. wenn du weiter stillen möchtest, musst du natürlich etwas dafür tun, dass die milchmenge wieder gesteigert wird. bspw indem du sie immer erst anlegst und danach erst eine flasche machst.
    rigeros nur anlegen, tag und nacht, kommt auch in frage, das wäre aber abhängig von ihrer gewichtsentwicklung...

    hier ein wenig lektüre zum thema
    http://www.babyernaehrung.de/zwiemilch.htm

    kannst du ute bitte mal alle gewichtsdaten aufschreiben, die du hast?

    wenn es nicht am hunger liegt, dann kann ich dir leider nur etwas ganz simples sagen: babys schreien nunmal. und das mehr, als man es sich vor der geburt vorstellen kann. man weiß heute, wieviel die kleinen bereits ab dem ersten atemzug von ihrer unwelt mitbekommen. dazu kommt, dass deinem baby 1 1/2 monate entwicklung in deinem bauch fehlen. das bedeutet, sie hat eine menge hier draußen in der großen weiten welt, die sie verkraften und verarbeiten muss. schreien ist da der einzige weg, sich mitzuteilen....

    deine zeilen lesen sich, als wärst du wütend darüber? das macht es vielleicht auch noch schlimmer, weil die kleinen sehr genau spüren, welche gefühle ihnen entgegengebracht werden.

    hast du ein tragetuch in dem du sie bei dir am körper tragen kannst?
    und auch wenn sie dann weiter schreit: es hat nichts mit dir zu tun. sie kann nicht anders....
    bei emil hat es geholfen, ihn sich auf meinem arm ausschreien zu lassen.
    ich habe mich auf einen sessel gesetzt und ihn einfach nur festgehalten und leise mit ihm geredet (summen beruhigt auch die mama)...
    kein programm fahren: rumlaufen, schuckeln, gymnastikball, spieluhr etc...
    die kleinen sind dann zwar kurzfrsitig still, aber danach haben sie wieder neue reize die sie verarbeiten müssen.
    ich hab gemerkt, dass die schreiphasen viel länger waren, wenn ich programm gemacht habe, als wenn ich einfach ruhig mit ihm dagesessen bin.

    vielleicht hilft dir die seite auch ein wenig weiter?
    http://www.schreibaby.de

    es wird immer besser werden mit der zeit und je reifer das gehirn ist.
    es wird aber auch immer wieder phasen geben, in denen die kleinen viel weinen, ohne dass wir den grund kennen. nimm das nicht persönlich, sondern werte es als zeichen, dass dein baby dich braucht.

    liebe grüße
    kim
     
  5. @hedwig
    Oh ja das kannst Du laut sagen das meine nerven blank liegen!

    Also ich habe sie im KKH und auch zu Hause am anfang IMMER angelegt aber sie ist mir an der Brust jedes mal eingeschlafen und hat höchstens 20ml getrunken und dafür haben wir fast 1 Stunde gebraucht!


    Genauso ist es, wenn das Baby an der Brust eingeschlafen ist und binnen einer Stunde schon wieder mit Hungergeschrei kommt. Dann kann man davon ausgehen, dass die Muttermilch im Moment nicht ausreicht. Gewichtskontrolle?!

    ich weiß das Kinder schreien, habe schon ein wenig erfahrung mit kindern das heißt ich habe einen Neffen und eine Nichte und habe öfters auf sie aufgepasst auch hatte ich schon Kinder (auch über Nacht) von Freundinnen!
    na klar muss sie einiges aufholen das vestehe ich ja, aber es zerrt trotz allem an den Nerven!!

    NEIN also WÜTEND bin ich auf KEINEN Fall!

    Ich trage die kleine seit sie die "Phase" hat IMMER mit mir rum aber bringen tut es gar nichts, ihr gefällt es auch nicht wenn ich mich hinsetze ich MUSS in bewegung sein :? Höchstens wenn sie mal die halbe stunde schläft dann setze ich mich schon mal hin!

    Auf keinen nehme ich das persöhnlich sie können nun mal nur schreien das ist auch ok das sie sich "verständigt" nur ist es so "ungewohnt" besonders weil es von jetzt auf gleich Angefangen hat und ich ihr nicht wirklich HElfen kann obwohl ich es wilL!
     
  6. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    mit gewichtskontrolle meine ich, ob sie MOMENTAN satt ist.
    dass ein neugeborenes nicht drei std von der mumi satt ist, ist übrigens nicht unüblich. und bei einem frühchen erst recht nicht, da es noch viel zu schwach zum saugen ist...
    das zufüttern war und ist schon okay.
    meine frage war, was DU möchtest. ob du einen weg finden möchtest, dein baby wieder mehr oder sogar irgendwann voll zu stillen -was durchaus möglich ist!- oder ob du abstillen möchtest.

    das wäre wichtig zu wissen, um dir hier kompetent weiter helfen zu können.

    versuche es einfach mal mit dem sitzenbleiben und dem vermeiden jeglicher neuen reize. zu verlieren hast du nichts.
    es ist normal, wenn sie sich anfangs wehrt.
    meine hebi hat mir damals eine klasse broschüre gegeben, in der dieser weg beschrieben war. stell dir einfach vor, du kannst nicht sprechen. dich bedrückt etwas und der einzige weg, dich mitzuteilen ist zu schreien.
    und dann geht jemand her und lenkt dich ab von deinem kummer. du lässt dich kurz ablenken, aber das was du verarbeiten willst ist immernoch da. also schreist du weiter....
    wenn dich dann jemand in den arm nimmt und einfach nur für dich da ist, lässt du dich fallen. dein weinen wird erstmal heftiger, aber es wird zugelassen....

    rythmische bewegung wirkt sich auf den gleichgewichtssinn deines babys aus... und kann ein neugeborenes regelrecht "erschlagen", deshalb die ruhe, wenn man auf dem ball hüpft, läuft etcpp... wenn du also merkst, dass sie sich selbst beim tragen nicht beruhigt, dann ist das ein zeichen, dass selbst diese stimulation eine überreizung darstellt.

    ich kann dir folgendes buch empfehlen
    "was sagt mir mein baby wenn es schreit"

    schau mal hier

    liebe grüße
    kim
     
  7. Ja sie ist satt aber die MuMi "reicht" ihr einfach nicht da kommt sie schon 1 Stunde später wieder :?

    Ich möchte abstillen habe dafür im momo keinen Nerv ich kann einfach nicht mehr und selbst beim stärksten Pumpen kommen höchstens 30ml!!

    Das hört sich wirklich gut an was Du da sagst weißt Du ich komme mir echt dumm vor, aber ich habe doch keine Ahnung :( :-(
    Werde absofort sitzen bleiben und summen hoffentlich hilft es etwas ;)

    Werde heute Abend mit meinem Mann reden was er davon hält!!
     
  8. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    mensch, du brauchst dir doch nicht dumm vorkommen! :tröst:
    es ist völlig normal, dass man als mama immer wieder vor situationen steht, mit denen man nicht rechnet und nicht damit umzugehen weiß.

    ich bin jemand, der bei unsicherheiten auf die suche nach lösungen geht.
    bevor ich das forum kannte, bin ich in den nächsten buchladen und hab nach einem buch geschaut (daher auch obige empfehlung)... und dann im internet.
    das machst du ja auch, sonst wärest du ja nicht hier ;-)
    hier wirst du lesen, dass du nicht alleine bist. die antworten sind von mamis, die es auch heute erst besser wissen, denen es aber vor einigen monaten vielleicht genausoging wie dir.
    profitier einfach davon, ohne dich dumm zu fühlen :bussi:

    was das abstillen angeht, hoffe ich dass ute sich meldet (sie hat im moment ferien mit ihren jungs und schaut nur ab und zu mal rein). vielleicht setzt du noch @ute in deine überschrift?

    liebe grüße und meld dich wieder
    kim
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...