Zu warm im Schlafzimmer

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Onni, 2. Juni 2004.

  1. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo an alle,

    wenn es jetzt im Sommer wieder warm wird ist es bei uns im Schlafzimmer unterm Dach kaum auszuhalten. Da Colin bei uns schläft mache ich mir natürlich Sorgen ob es für ihn nicht zu warm ist. Man hört ja immer, das ein zu warmes Zimmer gar nicht gut ist.
    Eine Möglichkeit zu "flüchten" haben wir nicht. Was kann ich tun, um ihm das Schlafen so angenehm wie möglich zu machen.Wäre ein Ventilator eine Lösung? :( Ich ziehe ihn schon immer dünn an, ich habe diesen Schlafsack von Alvi, da nehme ich nur das Innenteil mit einem dünnen Schlafanzug. Woran erkenne ich ob es ihm zu warm ist? Den Nackentest mache ich, aber er ist eigentlich immer warm.


    Vielleicht hat ja jemand ähnliche Probleme und hat DEN Tipp für mich... :bravo:


    LG Onni
     
  2. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    hallo...

    ich hab leider keinen tip für dich. aber ich kann dir nachfühlen, wir wohnen auch schon jahrelang in einer dachwohnung! ich wieß wies da im sommer ist... :-?
    ach ja, einen ventilator würd ich persönlich nicht aufstellen. da hätt ich angst, das er einen zug bekommt :-? .

    lg, :)
     
  3. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Unsere Wohnung liegt auch unter dem (leider schlechtisolierten) Dach. Im Sommer machen wir folgendes: Tagsüber Fenster abdunkeln, bei hohen Temperaturen notfalls auch mit Rettungsdecken. Das hat bei uns letztes Jahr einen Temperaturunterschied von ca. 6 Grad gebracht (im Vergleich: ca. 31 Grad Innentemperatur ohne Rettungsdecken an den Fenstern zu ca. 25 Grad Innentemperatur mit Rettungsdecken). Sieht zwar etwas komisch aus, hilft aber wirklich. Und solange man die Rettungsdecken nur bei extremen Temperaturen verwendet, sollte eigentlich jeder Verständnis haben.

    Zum Schlafen haben meine Mäuse dann immer nur einen Body angehabt, als Zudecke notfalls ein Handtuch (wird auch von Shun-kun empfohlen - Annette, die in Japan lebt).

    Nachts hatten wir alle Fenster weit geöffnet, um die Räume wenigstens etwas abzukühlen.

    LG,
    Mullemaus
     
  4. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ...wir wohnen zwar in einem eigenen Haus, aber das mit dem Schlafzimmer unterm Dach ließ sich beim Umbau nicht anders realisieren.Leider...

    Vorher haben wir noch nie "oben " gewohnt, und allmählich wünsche ich mir das Erdgeschoß zurück :-D


    LG
     
  5. Onni

    Onni Sprücheklopfer

    Registriert seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :D das mit der Rettungsdecke ist ne gute Idee, auch wenns vielleicht etwas seltsam aussieht. Wäre ein Versuch wert... :jaja:
     
  6. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    werden da nicht die scheiben von den fenstern sehr heiß? ich hab im letzten jahr unsere fenster(mangels rollo :-? ) auch mit decken abgedunkelt :jaja: . mit normalen sofadecken. ich hab sie oben und unten eingeklemmt, aber da sind die scheiben und der zwischenraum, zwischen decke und scheibe, immer SEHR heiß geworden 8O , wenn die sonne draufgebrannt hat. ich hatte da immer ein bischen angst, das die scheibe springt, oder so was.

    lg, :)
     
  7. Mullemaus

    Mullemaus Chatluder

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.885
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Bei uns fühlten sich die Scheiben nicht ungewöhnlich heiß an, soweit ich mich erinnere. Ich hatte die Rettungsdecken aber auch direkt am Fensterglas anliegend angebracht, so daß sich da keine weitere Hitze stauen konnte. Die Hitze wird ja nur reflektiert ... wir machen das mit den Rettungsdecken seit mindestens 6 Jahren, und bislang ist uns noch keine Scheibe gesprungen.

    LG,
    Mullemaus
     
  8. LockenLilly

    LockenLilly Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. August 2002
    Beiträge:
    2.618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Erlangen
    na, wenn du sagst bei euch klappt das, dann werd ich das dieses jahr auch mal probieren :jaja: .
    mal schauen ob es klappt.

    lg, :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. rettungsdecke rossmann

Die Seite wird geladen...