Zu viel Karotin ?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Dini, 8. August 2004.

  1. Hallo ,


    ich habe heute meinen Großeltern ganz stolz erzählt, daß wir mit der Beikost angefangen haben und Marie schon ein halbes Gläschen Karotten mampft .
    Sie ißt es echt gerne und verträgt es auch gut !


    Total entsetzt sagte mein Opa daß man auf keinen Fall jeden Tag bzw. 2-3 mal in der Woche Karotte füttern darf weil die Babys dann einen Karotinschock bekommen !

    Gibt es sowas wirklich oder ist das so ein Ammenmärchen ?

    Vielen Dank und schönes Wochenende .
     
  2. Hallo Dini!

    Von einem Karotinschock weiß ich nichts, kenne mich aber auch nicht so gut aus.

    Ich habe aber schon ein paar mal Babys gesehen, die so eine gelbliche Haut hatten. Die Mütter gaben ihnen viel Möhren.

    Ich finde das sieht so schrecklich aus!

    Liebe Grüße, Andrea
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Karotinschock ist mir auch neu ... Hast du dir mal die Babygläser angesehen. Fast überall in den Menüs sind Karotten drin.

    Es ist richtig, dass Kinder, die viel Möhrenssaft bekommen oder viel Möhre essen, eine "gesündere" Hautfarbe bekommen. Ob das schrecklich aussieht oder nicht, dass ist Ansichtssache.

    Allerdings sind Karotten stuhlfestigend. Wenn dein Mäuschen sensibel reagiert, könnte sie Probleme mit dem Stuhlgang bekommen, wenn du zu viel Karotte fütterst. Aber, die Menge des "zu viel" ist sicher von Kind zu Kind verschieden. Solange es deiner Kleinen schmeckt und es ihr bekommt, ist doch alles in Ordnung.

    meint
    Andrea
     
  4. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Kann nicht sein. Julie bekommt jeden Tag Karotte (mal mehr, mal weniger) weil ihr Stuhl sonst zu matschig wird. Und sie hat noch keinen "Karottenschock" :)
    Und gelb ist sie auch noch nicht geworden :D
    Ich glaub, das Märchen stammt noch aus der Zeit, als in jedes Milchfläschchen noch Karottensaft gegeben wurde.
     
  5. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.728
    Zustimmungen:
    73
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Alouetta, meinst du? Meine Oma sagte auch, dass Kind solle mehr Karotten essen, weil es so blaß ist. Obwohl ... Fabienne ist immernoch blaß, obwohl sie fast täglich Möhre im Mittag hat, weil die ihr soooo gut schmecken.

    sagt
    Andrea
     
  6. Daggi

    Daggi Columbinchen

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    4.187
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rheinkilometer 705
    Ja, mein ich :jaja:

    Von einmal täglich Karotte gibts noch keine komisch gelbe Haut. Bei mehrmals täglich kann ich mir das aber schon vorstellen.
    Aber frag deine Oma doch mal, was du davon haben sollst, wenn dein Kind nur gesünder aussieht :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...