Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 25. Juli 2011.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    Ja, ich weiß, wenn man im Vertrag ist und man geht zu einem anderen Anbieter, da kann man seine Handynummer mitnehmen.

    Wie ist das nun , wenn man schon prepaid Handy hat, aber gern zu einem anderen Anbieter möchte?
    Meine Bekannte hat schon ewig D1, ständig kauft sie sich ne neue Karte für 15,00€, so daß sie locker im Monat über 30,00 zahlen muss. Vertrag will sie aber nicht......

    Aber ihre Nummer will sie auch nicht ändern, weil da auch mehr dran hängt. Also dann müßte sie auch viele Visitenkarten ändern usw.....also wenn es sich vermeiden liese, dann würde sie schon gern die Nummer behalten.

    ich bin grad bei Congstar auf der HP, da kann man -ähnlich wie bei Base- Flats dazu buchen usw. DAS wäre was für sie!

    Weiß jemand, wie das läuft, also oben genannte Frage? Ob man seine Nummer mitnehmen kann, wenn man vorher auch schon prepaid hat?

    danke schonmal!
     
  2. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

    Da würd ich dir gerne helfen, aber das weiß ich nicht :ochne: Grad bei Telekom/D1, die haben sich immer ein bissla komisch mit ihren Nummern. Aber Congstar ist doch Telekom, oder?

    Warum ruft ihr da nicht mal an? Oder schickt eine E-Mail? Würd ich machen :winke:
     
  3. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

    Laut Google geht das und kostet 25 EUR.

    Passt denn kein Telekom-Tarif auf sie?
     
  4. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

    Telekom ist doch so teuer :umfall:
     
  5. Frau Mami

    Frau Mami Siedler

    Registriert seit:
    12. Juni 2009
    Beiträge:
    2.024
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Kronach
    AW: Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

    Aber weißt was? Grad hatte ich hier eine Congstar-Werbung, da steht: 25 € kriegen bei Rufnummernmitnahme. Käme ja dann auf Null raus...
     
  6. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

    ja, ich weiß nicht, ob congstar von telekom ist.

    Muss sie auch mal frage, was das im einzelnen kostet....also SMS usw....gespräche.
    vielleicht passt ja auch ein telekom Tarif, sie will aber keine vertrag.
     
  7. Pilot

    Pilot Bruchpilot

    Registriert seit:
    24. Januar 2003
    Beiträge:
    3.442
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz (Havel)
    Homepage:
    AW: Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

    Mal gefragt, warum nicht?

    Wenn Sie das Telefon eh nutzt und jeden Monat 30 Euro bezahlt, kann sie locker auch so Vertraege wie eine Flat von 1&1 oder auch anderer Anbieter mit kuerzerer Laufzeit buchen.

    Klar, wenn sie sich nicht lange festlegen will sind 24 Monate Mindestvertragslaufzeit nix fuer sie, aber 3 Monate sind doch auch moeglich bei manchem Anbieter.

    Hab gerade mal bei 1&1 geschaut, da kostet die Allnet-Flat fuers Telefonieren in alle Netze und Internetnutzung ohne Mindestvertragslaufzeit und mit Kuendigungsfrist 3 Monate gerade mal 39,90 monatlich. Muss man beim Bestellen aber aufpassen! Wenn sie Internet nicht nutzt, gibt es sicher Vertraege anderer Anbieter die noch guenstiger sind.

    O2 mobile Flat mit Telefonie ins Festnetz und zu O2 fuer 20 Euro monatlich, 100 SMS dazu kosten als Pack 12 EUR, ansonsten jede SMS 19 ct.

    Oder als "O2 O" mit Kosten-Airbag nie mehr als 50 EUR pro Monat zahlen. Wenn man das Telefon nicht nutzt, kostet es auch nichts. Wenn doch, dann 15ct pro Minute oder SMS

    Es kommt also schon sehr genau auf ihr persoenliches Telefonierverhalten an, was sie fuer einen Tarif benoetigt. Das mit dem Prepaid funktioniert ja nur, wenn man sich selbst ein Limit setzt und dann eben bis zum Monatsende nicht mehr auflaedt. Und ich bezweifele mal, dass sie das tut.

    erklaert
    Ingo
     
  8. helenahg

    helenahg Familienmitglied

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    865
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Wo auch schon die alten Römer waren
    AW: Zu einem anderen Handytarif wechseln, aber telefon nummer behalten!

    Auch prepaid ist ein Vertrag mit einem Anbieter, mit persönlichen Daten des Kunden beim Anbieter usw. D.h. die Nummer ist einem Kunden fest zugeordnet und läßt sich mitnehmen. Ist je nach Anbieter nur die Frage, wie schwer die es einem machen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...