Zoé ( 18 Monate) zieht sich dauernd aus

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Lawxanaa, 14. Februar 2005.

  1. Hallo,

    hab mal ne Frage, weil ich nu auch nicht mehr weiss, was ich mit dem Weib machen soll :-?

    Seit einigen Tagen zieht Zoé sich aus, nur untenrum, Strumpfhose, Flitzesocken und Windel, alles weg.

    Das Kind wieder anzuziehn ist müssig, weil sie in windeseile wieder nackig ist.

    Dann pieselt sie überall hin, nix mit Töpfchen oder Klo :-?

    Dann hab ich ihr eben eine "Schlupfwindel" angezogen um ihr das Gefühl zu geben, sie hätte eine Unterhose an, die war dann schnell wieder aus, als der erste Pipi drin war *grumpf*

    Meine Vermutung ist,d ass die es fies findet, was nasses am Popo zu haben und deshalb die Windel auszieht, prima Idee, aber dann müsste sie auf den Topf und das will sie nicht.

    Brauche mal Tips.

    Liebe Grüsse
    Sabine


    PS: meine beiden "grossen" Damen fingen diese Spässe mit 2 Jahren an und sind dann aber auch auf den Topf gegangen
     
  2. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    AW: Zoé ( 18 Monate) zieht sich dauernd aus

    :p :p

    Ich weiß darüber zu lachen ist gemein aber das habe ich auch durch mit Johanna.
    Das war eine Phase von 3 Wochen danacht wollte sie wieder die Windel sie ging auch nicht aufs Töpfchen ich habe sie immer aufs Klo gesetzt.
    Stell ihr doch einen Hocker hin vielleicht mag sie ja aufs Klo gehen.

    Einen bessern Tipp kann ich dir leider nicht geben.

    Ich mußte Johanna auch 100 mal am tag wieder anziehen.

    LG Sandra
     
  3. AW: Zoé ( 18 Monate) zieht sich dauernd aus

    Danke , ich weiss es klingt lustig und ich würde, ehrlich gesagt auch drüber lachen, wenn es jemand anders schreibt:p

    Meine anderen Ladies hatten diese Touren auch drauf, aber sie waren älter und das Wetter war warm, sie friert sich hier ( mit verlaub gesagt den allerwertesten ab) da diese Wohnung extrem schlecht beheizbar ist und wir sowieso ständig frieren.

    Ich hoffe auch darum, dass es eine Phase ist und Madame sich eines Besseren belehren lässt.

    Liebe Grüsse
    SAbine
     
  4. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Zoé ( 18 Monate) zieht sich dauernd aus

    Hallo Sabine,

    Annika macht solche Spiel GsD nicht, aber die Kleine meiner Freundin macht das seit ein paar Wochen. Sie ihrdas Töpfchen auf die Erde in ihr Zimmer gestellt. Das Ergebnis : Madame zieht sich aus, geht aufs Töpfchen, rennt dann nackig zu Mama und sagt :kalt: Vielleicht versucht ihr es auchmal mit dem Topf auf dem Boden, wo sie immer hinkann.

    Ansonsten wünsch ich Dir viel Spaß beim Wiederanziehen ;-)


    LG
    :winke:
     
  5. JASMIN

    JASMIN Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.824
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im schönem Staudenländle
    AW: Zoé ( 18 Monate) zieht sich dauernd aus

    :p ja das kenne ich

    ich bin froh wenn es endlich wärmer wird meine zwei rennen für ihr leben gern nackig rum auf´s klo geht bernhardt nur wenn er zeit hat :verdutz:

    aber eine lösung habe ich selbst auch noch nicht gefunden auser die heizung hochzudrehen wenn sie ihre anfälle haben :jaja:

    wünsche noch viel spaß :-?

    mitfühlende grüße jasmin
     
  6. AW: Zoé ( 18 Monate) zieht sich dauernd aus

    Bei uns herrschen seit einigen Wochen konsequent mindestens 25 Grad im Haus - weil die 2 Kleinen es viiiiiel besser finden, nackig zu laufen. Hat aber nichts mit Töpfchen zu tun, ich denke, es ist einfach schöner so für sie und im Sommer ja auch kein Problem. Wenn ich also für einige Zeit mal die Türe auflassen muss, wegen Müll z. Bsp, dann schicke ich sie immer unter die Decke. Allerdings hat die Kleine trotzdem einen Dauerschnupfen - was tun? Weiß ich auch nicht, kenne ich von den anderen so nicht. Aber es ist mal wieder eine Phase, da bin ich mir sicher (selbermutzusprech!)
    Liebe Grüße
    Silvia
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...