...Zensur in der Schnullerfamilie...???

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Florence, 23. Januar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    Ich glaube, bisher war ich als ziemlich moderater Moderator bekannt - und vielleicht ändert sich mit diesem Posting mein Ruf. Das soll es mir wert sein.

    Was ich heute im Laufe des Tages/Abends hier so gelesen habe (und damit meine ich ausdrücklich nicht Rachels erstes Posting über den Zustand von Zoé) erscheint mir höchst provokant. Etwa so, wie im Laufe des Tages einiges von meiner Tochter rüberkam: Wir testen Grenzen. Die Grenzen der Admins und die Grenzen der Moderatoren. Und sicher auch die Grenzen einiger User.

    Wenn nach klarem Verhalten dem Forum gegenüber gebeten wird, wird daraus eine Zickerei gemacht. Es werden, wie in letzter Zeit häufiger, Moderatoren persönlich angegriffen, weil sie nicht nur ihre fachliche Arbeit tun, sondern auch dafür sorgen, daß Transparenz im Forum herrscht, daß man weiß, mit wem man es zu tun hat (im eigentlichen und im übertragenen Sinne). Und es wird Zensur unterstellt, es wird um Beiträge gejault, die nicht mehr auf dem Beitragskonto erscheinen könnten.

    Ja, es wird hier aufgeräumt, mancher mag es Zensur nennen. Es werden Beiträge gelöscht. Diese sind weg, unwiederbringlich. Und es gibt Beiträge, die werden verschoben. Es gibt Orte im Forum, zu denen nicht jeder Zugang hat. An einem solchen Ort werden Beiträge gesammelt, an denen Moderatoren lernen können. Lernen, Fakes zu entlarven. Lernen, ruhig, gelassen, geduldig zu bleiben. Lernen, moderat zu moderieren (oder eben zu sehen, wie man es vielleicht auch mal nicht macht). Lernen, wie man sich Diskussionen stellt. Lernen, nicht jedes Wort persönlich zu nehmen. Lernen, auch über persönlich gemeinten Anfeindungen zu stehen. Diese Postings können bei Bedarf reaktiviert werden (was ich bisher selten erlebt habe). Meist bleiben sie verschwunden, was auch gut ist.

    Eigentlich geht es doch mal wieder um zwei Themen:
    1. Wie gehen wir im Forum miteinander um? Stehen wir alle zu dem, was wir hier tagtäglich lesen und schreiben? Würden wir so, wie wir hier schreiben, uns auch real unterhalten?
    2. Welche Funktionen haben Moderatoren in den Augen der Allgemeinheit? Müssen (nur) Moderatoren immer moderat sein?

    So, jetzt bitte einen Moment auf den Fingern sitzen bleiben, wie es die Admins und Moderatoren dieses Forums so oft tun. Bitte einen Moment nachdenken, bevor Ihr weitere Postings verfaßt. Und das macht Euch dann bitte zur Gewohnheit. Dann verschwinden in Zukunft vielleicht keine Threads mehr.

    Liebe Grüße, Anke
     
  2. AW: ...Zensur in der Schnullerfamilie...???

    Ganz ehrlich: ich versteh es nicht.
    In dem Thread war meiner Meinung nach nichts sooooo schlimmes, was eine Loeschung erfordert.
    Da gab's schon ganz andere und da wurde nicht geloescht.

    Und ja, das faellt fuer mich absolut unter Zensur.
    Scheinbar wurden auch noch 2 andere unliebsame Threads geloescht.
    Ich habe nichts dagegen, wenn Threads,( wohlgmemerkt) nachdem sie beendet wurden zu Lernzwecken in andere Bereiche verschoben werden.

    Art 5 GG ist ja wohl allgemein bekannt. Stellt Euch mal vor, bei einer Zeitung wuerde so aufgeraeumt, wie DU das so schoen nennst.

    Durch die ganze Geschichte habe zumindest ich das Gefuehl, das freie Meinungsaeusserung hier nicht erwuenscht ist.

    Moderatoren sollten immer moderat bleiben- deswegen sind sie ja Moderatoren geworden.
    Dass das keine leichte Aufgabe ist, ist mir klar.
    In letzter Zeit nimmt ein harscher bis unverschaemter Tonfall der Moderatoren gegenueber den Usern zu.

    Und fuer neue Mitglieder (im Besonderen) und alte ist das sicher kein gutes Beispiel.

    Eigentlich kann ich da nur sagen: Schade um die schoene Schnullerfamilenatmospaehere.

    LG,
    Rabesocke
     
  3. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: ...Zensur in der Schnullerfamilie...???

    Guten morgen,

    ich weiss nicht genau, um was es geht, was der Auslöser hierfür war. Ich möchte aber ganz gerne meine Meinung zu dem allgmeinen Stimmung hier sagen.

    In einem stimme ich unserer Rabesocke zu: Der Tonfall ist nicht nur bei den usern ausgeufert, sonder auch die Moderatoren haben sich mal darin vergriffen. Ganz ehrlich, ich musste in den letzten Wochen schonmal schlucken, wenn ich über die ein oder andere Aussage gestolpert bin. Ich bin hier sehr wohl bekannt, doch gehe ich solchen Steitigkeiten meist aus dem Weg.

    Ich weiss nicht, woran es liegt dass hier im Moment vermehrt streitigkeiten auftauchen. Zum einen schiebe ich es auf den Winter, im Sommer sind alle draussen, geniessen das Wetter, haben Abwechslung. In der dunkeln und kalten Jahreszeit sitzt mal lieber gemütlich im Warmen. Man hat halt mehr zeit sich aufzuregen :zwinker:

    Zum anderen, und bitte versteht das nicht als Angriff! liegt es vielleicht auch an den vielen neuen Usern hier. Es gab in letzter Zeit viele neue hier, an dieser Stelle: Herzlich willkommen!

    Aber auch das führt manchmal zu reibereien, die Familie "ordnet" sich neu. Es muss sich stetig neu einspielen, wie im richtigen Leben wenn jemand neues dazu kommt.

    Manchmal finde ich es wirklich schade, andererseits: ich schalte halt die Kiste aus und beschäftige mich anderweitig. Und wenn ich wieder reinguck ist die Welle meist vorbei und alles ist friedlich.

    Anke, die Moderatoren sitzen sicherlich oft auf den Fingern, aber mal ehrlich denke ich, im Verhältniss zu den (realtiv wenigen) Moderatoren sitzten genauso oft die "0815" User auf den Fingern! Genauso wie du jetzt mal sagen musstest was dir gefällt bzw nicht gefällt, sagen es die User auch zwischendurch mal! Ist es falsch? Ich glaube nicht, denn ich finde ein jedes Familienmitglied hat recht seine Meinung zu sagen. Dies sollte wohl in friedlichem Tonfall stattfinden, doch wie schon gesagt schaffen dies manchmal sogar die Mods nicht, sie sind eben AUCH nur Menschen!
    Ich weiss ja nun nicht was hier passiert ist, habe aber genug mitgekriegt um mir in etwa vorzustellen was los war. Es wiederholt sich ja alles irgendwie...

    Ich höre jetzt einfach mal wieder auf, möchte alle daran erinnern dass wir hier höflich bleiben sollten, mal 5 grade sein lassen, vielleicht einmal mehr auf die Finger zu sitzen, bei gewissen Aussagen ein Zwinkern dazudenken, ein andermal darüber weg lesen und in die Scherzkekse zu wechseln.

    Liebe Grüsse Sabrina
     
  4. AW: ...Zensur in der Schnullerfamilie...???

     
    #4 NimueVerdandi, 24. Januar 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Januar 2006
  5. Jea

    Jea

    AW: ...Zensur in der Schnullerfamilie...???

    Zunächst einmal: Ich bin geschockt.
    Ich habe bisher kaum bis gar nichts zu diesem Thema gesagt.

    Allmählich habe ich allerdings das Gefühl, dass hier eine spaltung in zwei Lager stattfindet, die sich für mich recht ungesund und disharmonisch anfühlt.

    In der Hoffnung, dass dieses forum nciht noch mehr risse bekommt, sondern sich harmonisiert,

    leibe Grüße

    Jea
     
  6. AW: ...Zensur in der Schnullerfamilie...???

    Huhu Jea,

    Danke für deine Worte, das kann man nicht besser schreiben. :)

    Alles Liebe
    Iman.
     
  7. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    AW: ...Zensur in der Schnullerfamilie...???

    Das habt Ihr ALLE genehmigt in dem Moment, wo Ihr Euch hier registriert habt, dass Beiträge editiert, geschlossen oder gelöscht werden.
    Unten ein Screenshot aus dem Registrierungsprozess...

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
    #7 Jacqueline, 24. Januar 2006
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juni 2010
  8. Jea

    Jea

    AW: ...Zensur in der Schnullerfamilie...???

    Jacqueline,

    es hat aber niemand damit seine Zustimmung gegeben, dass seine Postings zu Lehrzwecken "mißbraucht werden".

    Registriert ist ja logisch, sonst würde das Posting ja gar nicht erscheinen können, auch Archivierung kann ich noch nachvollziehen.


    Ich verstehe auch noch bearbeiten, so es nicht sinnverfälschent ist, z.Bsp. wenn Links entfernt werden müssen oder Bilder, etc. aus Copyrightgründen.

    Ich verstehe verschieben, wenn ein Posting mit einer FRage zur Babybrei im Kummerkasten auftaucht.

    Ich verstehe löschen, wenn Mischa aufräumt oder es sich um threads von Fakes(erinnere mich an Thale seinerzeit) handelt.

    Es wird jedoch keine allgemeine Zustimmung gegeben und dies steht auch nicht in den Regeln!!!, dass Threads/Postings zu Lehrzwecken für Moderatoren genutzt werden.

    Lg,
    Jea

    ich geh mal googlen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...