zeitumstellung

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von sunflower99, 4. November 2002.

  1. hallo regina,

    bei uns will das irgendwie nicht klappen. paul wacht jeden tag zu einer anderen zeit auf., mal 5:30/6:30/7:30. tagsüber verschiebt sich dadurch ja auch alles. er ist ganz durcheinander. vorher hatten wir einen so schönen rythmus.

    so sah´s aus:

    6:30 aufstehen
    8:30-9:30/10:00 schlafen
    12:00-13:00/13:30 schlafen
    15:00-16:00 schlafen

    jetzt fallt das letzte schläfchen meist weg. er ist dann aber nur am brüllen, weil er müde ist.

    so ist´s jetzt

    5:30-7:00 aufstehen
    7:30/8:30-9:00/9:30 schlafen
    11:00/12:00-12:00/13:00 schlafen
    14:00-15:00 schlafen
    dann nix mehr. 6:30 legen wir ihn zum, schlafen hin
    An manchen Tagen ist´s aber noch anders :-? .Alles durcheinander halt.

    ansonsten ist er im großen und ganzen immer ruhiger :bravo: .
    Die Ostheopatie scheint endlich anzuschlagen.


    LG
     
  2. Hallo Anja,

    das ist ziemlich schwierig, wenn alles so schrecklich durcheinander ist. Das beste wird sein, wenn Du versuchst, Deinen Wunschrhythmus wieder zu schaffen, denn der war recht gut! In der Praxis wird das dann so aussehen, dass Du ihn immer zu den gewünschten Zeiten hinlegst. Sollte er morgens zu früh aufwachen, dann versuchen ihn nochmal zum einschlafen zu bringen. Wenn er dann allerdings zu Zeiten schläft, an denen er eigentlich wach sein sollte, dann müsstest Du dann sogar wecken. Das ist machmla ganz schön schwierig, aber die einzige Methode, hier ein wenig Rhythmus reinzubringe. Frage doch einmal Valesca - die ist mit dieser Methode sehr gut klargekommen und hat es jetzt recht gut im Griff.

    Einen ganz lieben Gruß

    Regina
     
  3. Hallo regina,

    Vergeßlichkeit verziehen :jaja: .

    Na da werd ich Valesca mal anschreiben.
    Nächste woche ist Lena ja in Urlaub und da kann ich mich dem ganzen mal ganz ausfürlich widmen.

    Lieben dank
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...