"Zeitbegrenzungsapp" beim handy

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Ignatia, 20. September 2015.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Julian und ich sind uns nicht einig was die Dauer der Anwendung des handys betrifft.
    Nun würde ich gerne etwas einrichten dass es nach einer gewissen zeit ausgeht.

    Mein Schwager empfahl mir Norton Family. Das sieht auch sehr gut aus, klappt aber anscheinend nicht.

    ich sehe Julians Handy bei meinem, aber angeblich ist er nicht online, also keine zeitangabe. Ich weiß aber dass er on ist.

    Kennt jemand von euch gute Apps wo man das alles bisschen kontrollieren kann?

    Kids Place habe ich mir auch angesehen, aber das ist es irgendwie nicht :(

    Sandra
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    AW: "Zeitbegrenzungsapp" beim handy

    Also ich hab bis jetzt noch nichts fürs Handy gefunden. Kindersicherung wie in der Fritzbox ist voll die Marktlücke fürs Handy
     
  3. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Zeitbegrenzungsapp" beim handy

    Das hab ich auch gedacht, Annette :zwinker:
    Bringt natürlich nur nix, wenn kind einen Tarif mit Internet-Flat hat. Drum haben meine die auch nicht. Irgendwann aber ist das eh egal, wenn's an jeder Ecke kostenloses W-LAN gibt :umfall:
    Ansonsten häng ich mich an Sandras Frage gern mit ran ;-)

    :winke:
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: "Zeitbegrenzungsapp" beim handy

    Mit Handyzeitbegrenzung haben wir uns bislang nicht befasst - die Kinder haben eine Prepaid. Handy vom großen Kind kann theoretisch Internet, praktisch geht das aber eben vom Guthaben ab und das weiß das Kind. Prepaid hat sich bei uns bewährt, denn es schult durchaus - leider durch Freiminuten die beim Aufladen geschenkt werden weniger als mir lieb ist - das Nachdenken, ob das was ich machen will wirklich so wichtig ist, dass ich dafür Guthaben verbrauchen will.

    WLan-Zugriff daheim hat das Handy nicht.

    Begrenzt ist allerdings das WLan fürs iPad. Da schaltet sich das WLan einfach ab, wenn die Zeitbegrenzung erreicht ist. Das ist im WLan-Router eingestellt.
     
  5. Snow

    Snow Mr. Bean

    Registriert seit:
    25. Juni 2005
    Beiträge:
    712
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Dortmund
    Homepage:
    AW: "Zeitbegrenzungsapp" beim handy

    Ich kann die Produkte von Salfeld empfehlen. Wir hatten bei den Jungs lange Zeit auf den Tabletts eine App von Salfeld, damit konnten wir über einen Internet-Zugang alles fern-warten. Apps freischalten, sperren, Zeitlimits festlegen usw.
    Das gibt es auch für Handys, ich denke es wäre das, was du suchst: http://salfeld.de/software/chico-browser/index.html?s=kmp
     
  6. Irrlicht

    Irrlicht Lichtlein

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    24.815
    Zustimmungen:
    49
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Zeitbegrenzungsapp" beim handy

    Klingt gut. Aber wer garantiert, daß die Kids nicht über den sicheren Browser einen anderen Browser herunterladen und dann fröhlich weitersurfen? Oder hab ich da was nicht bedacht? Ich weiß nur, daß fast alle Kinder mindestens genauso schlau oder schlauer sind als die Eltern, was Technik betrifft :umfall: ;-)
     
  7. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Zeitbegrenzungsapp" beim handy

    Ok mit Handy kamen wir nicht wirklich weiter
    Nun haben wir gleiche Diskussion beim Rechner.
    Kann ich bei Windows 7 eine zeit Begrenzung rein machen?
    By the way. Kind knapp 13 Jahre. Wie lange vom Gefühl her Rechner Zeit am tag?
     
  8. Carmen

    Carmen Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Juni 2007
    Beiträge:
    3.178
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: "Zeitbegrenzungsapp" beim handy

    Ja, kannst du unter Systemsteuerung -> Benutzerkonten und Jugenschutz.

    Ich denke wie viel ein King / Jugendlicher mit Medien verbringt ist auch vom Kind abhängig. Was macht er am Computer? Spielt er nur oder verwendet er ihn auch für Schule/Lernen/Bildung? Geht er auch anderen Hobbies nach oder hängt er nur vor dem Rechner?

    Rein gefühlsmäßig würde ich sagen 1,5 Stunden Medienzeit (Computer/Handy/Fernsehen) am Tag für einen 13-jährigen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...