Zecken

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Brigitte Wetzel, 26. April 2004.

  1. Brigitte Wetzel

    Brigitte Wetzel Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. November 2003
    Beiträge:
    301
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Habe diesmal auch eine Frage an alle:

    Wie werdet Ihr mit dem Zeckenproblem fertig? Was nehmt Ihr so?

    Nachdem ich gestern wieder zwei Zecken entfernen mußte, geht die Saison also wieder los. Habt Ihr andere Mittel als Frontline und Exspot?
    Ich habe von meinem Tierarzt ein neues Mittel empfohlen bekommen, das Duowin heißt. Jetzt habe ich aber die Beschreibung durchgelesen, da wird einem ganz anders. Es darf auf keinen Fall in die Kanalisation geraten, man darf den Sprühnebel nicht einatmen und dabei weder essen noch trinken. Man soll Gummi-Handschuhe beim Auftragen benutzen. Dabei wird das ganze Fell komplett eingsprüht, wenn er im Wasser war, muß die Anwendung neu gemacht werden. Das bedeutet für mich, das giftige Zeug sitzt demnach ständig im Fell. Hört sich für Hund und Kinder richtig gesund an.

    Hab mir schon überlegt, ob ich nicht mal versuche, das Problem mit ätherischen Ölen anzugehen. Das muß doch auch irgendwie funktionieren!

    Grüße
    Brigitte
     
  2. Wir bekommen von der Tierärztin Tabletten, die wir dem Hund einmal im Monat geben, während der gesamten Zeckensaison. Eben weil wir ein Kind haben! Einfach mal nachfragen, habe im Moment den Namen nicht griffbereit.

    Es wirkt übrigens 1 A! Wir haben schon seit 3 Jahren absolut kein Problem mehr mit Zecken :bravo:

    Grüße,

    Kati
     
  3. Hi Kati,

    wie heißt denn das Mittel? Kann man das Hasen auch geben? :-D

    Susi
     
  4. Hallo Susi,

    hatte schon geschaut, aber es noch nicht gefunden. Ich kucke heute abend noch mal, wenn die Kleine schläft.

    Kati
     
  5. Hallo Kati
    Die tabletten würden mich auch interessieren.
    Wir benutzen bis jetzt immer Frontline. Aber bei 3 Katzen ist das ganz schön Teuer.
    Wie viel kosten denn die Tabletten??

    Noch was. Egal ob Frontline, Tabletten, Halsband................... das heisst doch nur das sich die Zecken am Tier nicht festbeissen. Oder?
    Im Fell kann ja dann trotzdem noch eine Zecke festängen die sich nicht festbeist! Dann ist ja das Problem wieder nicht aus der welt :-(
    Kann also doch sein das wenn man das Tier hochhebt oder streichelt das sie sich dann an den menschen haftet. Oder sehe ich das verkehrt??
     
  6. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    Wir wohnen scheinbar in einer Zeckenfreien Region. Seit unseren Umzug hierher hatten wir bzw. die Tiere nicht eine Zecke :bravo: Ansonsten nehme ich Frontline und entferne die Zecken :jaja: ! Zecken können sich immer am Menschen festbeißen, das muss aber nicht nur durch den Kontakt von Tieren kommen. Auch wenn Ihr im Wald oder auf Wiesen seit, können sich die Zecken bei Euch einnisten !
     
  7. AlexLiLa

    AlexLiLa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    6.933
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Grrr seid wir hier hergezogen sind haben wir einen schlimme Zeckenplage.

    Er bekommt auch imemr das Frontline.

    lg Alex
     
  8. Hallo,

    war inzwischen beim Tierarzt und weiß nun auch wieder, wie die Tabletten für die Tiere heißen: Program


    Grüße,

    Kati
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...