Zahnsteinentfernung unter Zahnfleischtaschen - erfahrung?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 30. Dezember 2013.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Gestern brach eine kleine Ecke von meinem Schneidezahn ab :verdutz: :heul: Nachdem ich Körnerbrot gegessen habe (ich sollte wohl auf Weißpamps umsteigen ;-) )
    Jedenfalls war ich heut gleich beim Zahnarzt und sie sagte, das UNTER meinen Zahnfleischtaschen Zahnstein wäre? *grusel* Ja es ist total empfindlich, kein Zähneputzen ohne Blut.

    Hat da sich schon mal jemand das Zahnstein entfernen lassen? Tut das nicht höllisch weh? *angst


    lg
     
  2. Kokosflocke

    Kokosflocke Frau Elchfrau

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    5.823
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Zahnsteinentfernung unter Zahnfleischtaschen - erfahrung?

    Ja ich hab das schon machen lassen, es ziept schon. Macht er das ohne Spritze?
     
  3. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Zahnsteinentfernung unter Zahnfleischtaschen - erfahrung?

    Warum hast Du ihn den nicht schon eher mal auf das Zahnfleisch angesprochen. Das es bei jedem Putzen blutet ist auch nicht normal. Sicher ist da auch eine Entzündung drin. Als allererstes muss der Zahnstein da weg, nutzt nix. Aber nicht ohne Betäubung.
    Liebe Grüße
     
  4. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Zahnsteinentfernung unter Zahnfleischtaschen - erfahrung?

    Ich denk auch dass vorher eingespritzt wird, das macht mein Zahnarzt oft vorsorglich, weil die Patienten
    dann ruhiger sind und sich nicht vor Schmerzen wegdrehen.

    Mittlerweile gibt's sogar ein Gegengift, damit die Betäubung gleich nach der Behandlung wieder weg ist.
    Kostet 17 EUR glaub ich.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...