Zahne putzen schon mit 9 Monaten?

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von lukascha, 24. August 2005.

  1. Ich habe gehört dass man ab den ersten Zahn schon Zäne putzen muss. So habe ich fur Lukas Kinderzahnpaste und Zahnburste gekauft. Aber wie soll ich ihn die Zänchen putzen die Zahnpaste darf doch nicht runtergeschluckt werden?und der Kleiner mit 9 Monaten kann doch nicht den Mund spülen und Zahnpasta wieder rausspucken. Habt ihr schon Erfahrungen damit gehabt? :baby:
     
  2. Sfanie

    Sfanie Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    1.670
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    mein Mico wird übermorgen 8 Monate alt und hat schon 4 Zähne. Jeden Abend putze ich ihm diese auch. Bereits ab dem 1. Zähnchen, damit er sich auch schon mal daran gewöhnt. Allerdings benutze ich noch keine Zahnpasta, im 1. Jahr ist das auch noch gar nicht nötig. Es reichen schon ca. 10 Sekunden um über den Zahn zu puten mit so einer Erstlingszahnbürste. Ihm macht es Spaß und er lacht unentwegt. Danach darf er "selber" putzen. Ich hab auch gelesen, dass auch eine Mullbinde reicht um kurz drüber zu streichen.

    Viel Spaß beim Putzen!!! :prima:


    LG Sfanie mit Mico
     
  3. Schnäuzelchen

    Schnäuzelchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    967
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Homepage:
    wir haben es ähnlich angefangen. Ich habe eine Baby-Zahnbürste genommen, diese einfach nur nass gemacht und habe damit vorsichtig die Zähnchen "abgestaubt" ;-) . Dann durfte/darf sie beim Wickeln auf dem Ding nach Herzenslust rumkauen (um sich an das Gefühl "Bürste im Mund" zu gewöhnen), danach wird die Bürste gemeinsam ausgespült und in den Zahnputzbecher gestellt.

    Seit sie angefangen hat uns Erwachsene so prima zu imitieren, mache ich es eher so, dass wir beide uns Abends nach dem Essen unsere Zahnbürsten nehmen (ich mit Paste, Madame ohne), sie sitzt im Bad auf dem Boden, ich auf dem Badewannenrand und ich putze ihr eins vor :prima: - ihre Begeisterung mich nach zu machen ist unterschiedlich, aber meistens funktioniert es für ein paar Sekunden. Dann putze ich noch ein bissi bei ihr, Zahnbürtse ausspülen, parken, fertig. Ausspülen usw kann man denke ich erst in einigen Monaten anfangen zu üben. Bis dahin muss reichen was geht :)
     
  4. Solveig

    Solveig Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    1.212
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also wir putzen auch seit dem ersten zähnchen. erst mit freunde und mittlerweile mit gebrüll. leider. allerdings nur bei mir. bei papa ist das komischerweise lustig :nix:

    am anfang hatten wir eine fingerzahnbürste aus dem bio-laden und haben nur so geputzt, nun mit elmex f. kinder und richtiger zahnbürste.
     
  5. Nicole

    Nicole Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.741
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu
    Zahnpasta müßt ihr noch nicht benutzen. Es reicht wenn ihr die Zahnbürste nass macht. Meine Mädels putzen ihre Zähne ( ich putze danach auch noch mal) immer vor dem Schlafen gehen.( ohne Zahnpasta)
    Der Kinderarzt hat gemeint das sie Zahnpasta erst so mit 1,5 Jahren brauchen. Wenn sie in der Lage sind die Zahnpasta auch auszuspucken.
    LG Nicole
     
  6. Mareikchen

    Mareikchen Familienmitglied

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Hamburg
    Hallo...

    ich benutze bei Mareike beim Zähneputzen die Elmex Zahnpasta mit einer ganz kleinen Winzmenge.
    Ich habe gelesen, dass diese kleinen Mengen beim runterschlucken nicht schädlich sind.
    Hinterher gibts einen kleinen Schluck Wasser.
    Eigentlich hatte ich viel mehr Sorgen, dass sie damit dann zuviel Fluor bekommt, deswegen werde ich nun ab morgen die Nenedent Kinderzahnpasta benutzen. Auf der Tube steht extra drauf, dass man sie auch in Verbindung mit Fluortabletten nutzen kann.

    LG
    Sabine
     
  7. Hallo mein Joshua hatte mit 4 Monaten 4 Zähne und mit 6 Monaten 8. Mit zwölf Monaten 16 Zähne und ich habe sie ab dem ersten Zahn geputzt. Ohne Zahnpaste. .Meine Zahnärztin gab mir extra so einen Pass den ich schon in der Schwangerschaft bekam. ProphylaxePass für Mutter und Kind. Da sollte ich beim ersten Zahn von Joshua zur Untersuchung und sie sagte mir dann dass mit dem Putzen. Aber das hatte ja der KA auch schon vorher erwähnt.

    lg Diana
     
  8. Es wird wie schon gesagt emfohlen mit dem ersten Zahn mit dem Putzen anzufangen , man kann mit einer Buerste anfangen , aber auch mit einem Wattestäbchen vorsichtig putzen, es muss jede Mama und jeder Papa selbst entscheiden , wann und wie angefangen wird, auch ob deine Zahnpasta eingesetzt wird , meine Chefin sagte immer das man ein wenig draufmachen kann , aber nicht muss am Anfang ,erstmal soll das Kind lernen das es wichtig ist und auch sein muss und es sanfte Routine wird

    Liebe Grüsse
    von einer Zahnfee aus dem Forum
    *lächel*
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...