Zahlen beim Frauenarzt

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von asti, 13. Juli 2006.

  1. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo an alle Frauen!

    mich beschäftigt da eine Sache und möchte mal so eure Erfahrungen dazu lesen. letztes jahr bei der Untersuchung wollte die Frauenärztin 30 Euro für die vaginale Ultraschalluntersuchung. Ganz schön viel. Dieses Jahr habe ich den Arzt gewechselt
    und dieser will nur 10 Euro dafür. Ist sie selbe Leistung . Natürlich habe ich das machen lassen. aber mich interessiert es mal wie das woanders ist und ob die Ärzte da die Preise selbst machen können. Bin mal auf eure Zuschriften gespannt und grüße euch ganz lieb
    Asti
     
  2. Melanie

    Melanie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. April 2004
    Beiträge:
    5.314
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wesel
    AW: Zahlen beim Frauenarzt

    hm , sorry dazu kann Ich Dir nichts sagen , Ich mußte dafür nie was bezahlen.

    Ist das neu?

    Gruß
    Melanie
     
  3. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Zahlen beim Frauenarzt

    Wohl seit letzten Jahr ist das bei Rutineuntersuchung keine Kassenleistung mehr.
     
  4. asti

    asti Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2005
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Zahlen beim Frauenarzt

    Er geht da mit utraschallgerät in die Scheide und sieht ssich Uterus und Eierstöcke an
     
  5. AW: Zahlen beim Frauenarzt

    Hast den Link schon angeschaut...

    Könnte beides vom Preis her passen...
     
  6. laispa

    laispa Rettender Engel

    Registriert seit:
    15. Mai 2005
    Beiträge:
    6.412
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Steigerwald
    AW: Zahlen beim Frauenarzt

    Mein Frauenarzt ist da auch sauteuer.

    Ich habe hier den Prospekt der IGEL-Leistungen meines FA:

    US des kleinen Beckens
    41,- € mit Gebärmutter und Eierstöcken, Blase
    30,- € ohne Gebärmutter und/oder Eierstöcken

    US der Brustdrüsen 44,- €

    HPV-Test (Krebs-Virus-Test 62,- €

    Untersuchung des Urins auf Eiweiß, Zucker, Bakterien 8,- €

    Immunologischer Stuhltest 10,- €

    Gynatren Impfung 36,33 €

    Osteoporosevorsorge per US 31,- €

    Hormonspiegel auf Wunsch 102,- €

    Untersuchung es Vaginalsekrets (Ausschluss von Pilzen, Bakterien, messen ph-Wert) 14,- €

    usw...usw...usw... die Liste ist lang
     
  7. AW: Zahlen beim Frauenarzt

    Man braucht für US nichts zu zahlen, wenn ein Verdacht vorliegt. Sagst du, du hättest Schmerzen oder so, machen sie US kostenlos. So jedenfalls bei meiner FA.

    Wenn in der Familie Brustkrebs vorkam, bekommt man die Mamografie auch umsonst. So in meinem Fall, da Oma Brustkrebs mit Brustabnahme hatte.
     
    #8 Marie-Ann, 13. Juli 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Juli 2006

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...