Zähne putzen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Steppl, 26. Oktober 2011.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Wie ist das denn so bei euch und euren Kindern?

    Ich muß Justin noch immer so oft ermahnen ordentlich zu putzen dass es mich nervt.

    Putzen eure Kids ordentlich oder müßt ihr da auch ab und an erinnern, erklären.....
     
  2. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.184
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Zähne putzen

    Ich muß leider auch jeden Tag erinnern.
    Bis vor sechs Monaten hab ich am Abend bei ihm geputzt da waren die Zähne soooo schön weiß.
    Langsam werden sie dunkler darum überlege ich am Abend wieder zu putzen.
    Die Frage ist dann nur wie lange ich das noch machen soll/will.
     
  3. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Zähne putzen

    Ich hab auch immer mit geputzt, dann hab ich mir das nach und nach abgewöhnt da ja auch Elaine da war und ich sie oft auf dem Arm grad hatte wenn die Zeit fürs putzen war und auserdem dachte ich es wäre auch an der Zeit das es allein klappen müßte.
    Aber so richtig tut es das nicht :-(
    Naja wenigstens bin ich nicht allein....

    Übrigens hab ich auch schon überlegt beim putzen zu helfen.
     
  4. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Zähne putzen

    Ich putze bei beiden Kindern :oops: gelegentlich noch nach bzw. versuche es, weil es mir oft nicht gründlich genug ist.
    Lt. unserem Zahnarzt soll auf jeden Fall bis zum 6. Lebensjahr von den Eltern nachgeputzt werden, weil die Kinder noch zu nachlässig sind. Ganz besonders bei den Backenzähnen.
    Das ist schön und gut, aber, wenn ich bei meinem 5 jährigen Spross nachputzen will, bekomme ich die Antwort: ich bin doch kein Baby mehr! :umfall:

    Was meine Große davon hält, schreibe ich jetzt mal lieber nicht! :lol:
    Wir haben auf Anraten elektrische Kinderzahnbürsten gekauft. Die putzen 1. gründlicher als Handzahnbürsten, 2. müssen die Kinder nur 2 Min. putzen anstatt 3 Min. (das ist DIE Motivation schlechthin bei uns!) und 3. die Kinder müssen nicht wirklich selbst putzen - das erledigt die Zahnbürste von selbst.

    Seitdem klappt das Zähneputzen wesentlich gründlicher und entspannter.
     
  5. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: Zähne putzen

    daran hab ich auch schon gedacht.
    ich hab nur keine angeschafft weil ich denke das er dann auch nicht das gründliche putzen lernt.
    er hat es mal mit einer probiert und da war das Waschbecken und das drum rum voll eingesaut. Das hat mich auch davon abgehalten.....
     
  6. sonnenblume

    sonnenblume Schlumpfine

    Registriert seit:
    8. Juni 2009
    Beiträge:
    7.277
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    dort, wo man im Wald umher laufen kann, bis man sc
    AW: Zähne putzen

    Bei uns wars am Anfang auch eine große Zahnpasta-verspritz-Aktion! :jaja:

    Aber die Kinder haben die Handhabung ganz schnell raus und wissen dann auch, dass sie die Zahnbürste erst einschalten dürfen, wenn sie diese im Mund haben (nachdem die Zahnpasta, die auf dem Bürstenkopf ist, gefühlte 100 Mal einmal quer durchs Bad geflogen ist :hahaha:).
     
  7. Shun-kun

    Shun-kun Rising Sun

    Registriert seit:
    19. November 2002
    Beiträge:
    1.985
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Suedkyushu
    AW: Zähne putzen

    Ah, leidiges Thema :-( Wenn ich nicht unmittelbar danebenstehe, wird nur auf der Buerste rumgelutscht und larifari geputzt.
    Ich hab vor Ewigkeiten mal irgendwo (auf einer Zahnarzt-HP!!) gelesen, dass es wuenschenswert waere, bis 12 nachzuputzen :umfall: Und ich putzte auch abends noch nach, grundsaetzlich. Elektrische Zahnbuerzten wird es bei uns nicht geben. Ich bin der Meinung, dass die Kinder das putzen manuell (perfekt) beherrschen sollten......und erst dann kan man ja mal ueber eine elektrische Buerste nachdenken.
     
  8. Tiffi76

    Tiffi76 Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2010
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    vor dem Berg
    AW: Zähne putzen

    Ich putze bei beiden Kids noch nach... unser Zahnarzt sagt mal bis sie ca. 10 jahre alt sind, sollte man das tun. Bei Paula ist es kein Problem...aber unser kleiner Wirbelwind Emma macht manchmal ganz schön Terror wenn es ans nachputzen geht.
    Aber da müssen sie durch, das die Zähne gut geputzt werden ist mir wichtiger.
    Eine elektrische hatten wir auch für Paula, aber ihr es das zu doll und tut am Zahnfleisch weh...
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...