Zähne"putzen" - Wie ist/war das bei Euch mit einem

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von Bärbel+Tim, 25. April 2004.

  1. Hallo ihr Lieben,

    mich würde mal interessieren, wie bei Euch das Zähneputzen so klappt.

    Bei uns kann man das kaum "Putzen" nennen. Tim beisst auf Zahnbürste rum. Wenn ich ihm die Zähne putzen will, schiebt er mir immer die Hände weg, will die Bürste selber haben und unter Wasserhahn halten (Wasser ist zur Zeit das liebste Spielzeug).

    Ich tu´s natürlich trotzdem. Ist aber ganz schön anstrengend. Wenn ich selbst die Zähne putze, will er nur meine Zahnbürste haben. Bring also nichts.

    Im grossen un ganzen denke ich, dass die Gewöhnung an das tägliche Zahnputzen bei den Kleinen sehr wichtig ist. Deshalb "üben" wir jeden Abend nach der Nachtflasche das Zähneputzen.

    Gruß


    Bärbel
     
  2. Hallo ,

    Versuche mal ein Zahnputzlied zu singen

    Oder eine Eieruhr zu nehmen , da sind die Kids abgelenkt,und schauen gespannt auf die Uhr

    Wenn Mama und Papa mitputzen , dann wirkt es auch oft wunder

    einige Mamas schwören dadrauf , das das Stofftier mitputzt oder ein lustiger Waschhandschuh

    auch eine Kinderkassetten im Hintergrund, bringt Ablenkung
    dann gibt es noch vieles mehr .........

    Bei uns hat die Gewöhnung auch eine Weile gebraucht, bis unsere Kids Gefallen dran gefunden haben und dann war alles Bestens, auch die Würmer muessen sich erst an was Neues gewöhnen , und wenn sie merken das es nicht schlimm ist , läuft es wie von Selbst

    Liebe Grüsse
    Yvonne
     
  3. ... eine zweite Zahnbürste parat haben (eine für ihn zum spielen, eine für Dich zum Putzen)

    ... es mit der elektrischen Bürste mal probieren (das fand Lea ganz spannend)

    ... dranbleiben :-D , das wird schon!


    :winke: Biggi

    PS: ich hätte jetzt gerne ein Bild von Lea beim Zähneputzen reingesetzt, aber irgendwie klappt das nicht :???: .
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...