würgt und erbricht beim Abendbrei..

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Melody, 1. Mai 2012.

  1. Melody

    Melody Heisse Affäre

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo, bis jetzt war der Abendbrei ihre Lieblingsmahlzeit nur seid einigen Tagen würgt sie viel und erbricht auch meisten. Ich mache extra langsam und hab sogar kleinere Löffel versucht.
    Andere Brei Sorten, mit ihrer Milch + Getreide, und Milchbreie mit Folgemilch. Überall das gleiche.
    Bitte um Rat
    Dankee
    Tschüssi :winke:
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: würgt und erbricht beim Abendbrei..

    Schau mal in diesen Fred, da geht es auch um dieses Thema. Vielleicht hilft das weiter :)
     
  3. Melody

    Melody Heisse Affäre

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: würgt und erbricht beim Abendbrei..

    So waren jetzt beim Arzt da mir der Fred ja schon Angst gemacht hat.
    Sie hat nix, keinen schleim, keine Margen Darm Grippe.
    Und es war heute morgen beim Frühstück auch so, sie würgt, hat diesmal aber nicht erbrochen.
    Der Arzt hatte auch nur die Vor & Ratschläge wie in dem Fred vorher..
    Ich brauche ganz direngend eure Hilfe. Die dauerbodenputzende und doppelt fütternde :D
     
  4. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: würgt und erbricht beim Abendbrei..

    Eine Mama, ich glaube himbeere_z, schrieb in einem anderen Fred, ihre Tochter würde das Würgen "vergessen", wenn sie während des Essens etwas zum Befühlen und bestaunen in der Hand hätte. Eventuell hilft euch ein Löffel in Babys Hand oder so.
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: würgt und erbricht beim Abendbrei..

    Hmmm. Wäre es eine Milchunverträglichkeit würde JEDE MZ hoch kommen und sich auch eine Verweigerungshaltung einstellen. WEnn es eine Empfindlichkeit ist bei zuviel Nahrung im Magen oder es kitzelt was hinten am Zäpfchen ... dann hilft nur abwarten.

    Versuche es locker und sportlich zu sehen. Ja ich weiß das ist leichter gesagt als getan :umfall:

    Gute Besserung wünscht Ute
     
  6. Melody

    Melody Heisse Affäre

    Registriert seit:
    16. Februar 2012
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: würgt und erbricht beim Abendbrei..

    Okay, mache jetzt ganz wenig auf den Löffel und es wird hoffentlich bald.
    Ich glaube auch das es nicht mit Unverträglichkeiten zutun hat sondern eher das das Essen am Zipfel kitzelt so wie du sagtest Ute.
    Danke für die schnellen ANTWORTEN :)
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Kind würgt bei abendbrei

Die Seite wird geladen...