Würdet ihr es tun?

Dieses Thema im Forum "Urlaub mit Kindern" wurde erstellt von anne1903, 6. Dezember 2004.

  1. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    Hallo

    Also mal von vorn, wir haben ja zur Hochzeit eine Reise geschenkt bekommen. Und zwar nach Norwegen. Mein Paps ist ja zur Zeit da oben. Also die Fahrt mit der Fähre dauert ungefähr 4 Stunden, dann würden wir noch mal ca. 4-5 Stunden mit dem Auto unterwegs sein. Übernachtet wird in einer Jugendherberge und am nächsten Tag müssten wir noch mal so um die 10 Stunden mit dem Auto fahren bis wir dann da angekommen sind wo mein Paps wohnt. Wird das zu viel Stress für Emma? Und nehmen die Kinder es leichter mit dem Höhenunterschied ?
    Ich bin mir so unsicher ob wir Emma so eine lange Reise schon zumuten können...
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Würdet ihr es tun?

    :winke: Anne,

    puh, so eine schwere Frage. Wenn es jetzt nicht ein Geschenk wäre und dein Paps nicht mit im Spiel wäre, würde ich es nicht machen aber so...... ich weiß nicht. :-?

    Kann man da nicht hin fliegen?

    Wir haben, als Laura in dem Alter war, einen Urlaub nach Berchtesgaden gemacht und waren 7 Std. mit dem Auto unterwegs. Für uns und auch Laura war das schon an der oberen Belastungsgrenze. Jetzt seit ihr aber nicht wir und Emma nicht Laura..... Tolle Hilfe, ne? :p

    Wegen der Höhenunterschiede: meinst du jetzt das Fliegen? Das ist ja "nur" bei Start und Landung ein Problemchen. Oder ist der Ort extrem hoch gelegen? Da weiß ich nicht, ob es ein Problem wäre. Vermute aber mal, dass die Ohren der Kleinen empfindlicher als unsere reagieren. Da würde ich vielleicht vorab mal den Kidoc befragen.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  3. AW: Nur wenn Emma reiselustig ist.

    Hallo
    Wollte Dir gerne meine Meinung zu Euren Reiseplänen sagen.Bin heute zum 1. Mal hier drin und hoffe ich mache alles richtig. Ich kenn ja deine kleine Emma nicht, aber wenn ich nach meiner kleinen gehe ,ist es schon anstrengend mit ihr zu meinen Verwandten zu fahren und das dauert nur 1 1/2 h . Ich finde Kleinkinder brauchen einfach ihren gewohnten Rhythmus ansonsten sind sie quengelig und überfordert. Sie können sich einfach noch nicht so gut anpassen wie Erwachsene. Der Höhenunterschied plagt uns ja teilweise auch ( Ohrensausen, Druckgefühl).Ich würde noch etwas warten bis sie etwas größer ist.Klar dein Dad würde sich bestimmt sehr freuen und das sollte auch nur meine Meinung sein. Wenn Emma pflegeleicht und unproblematisch ist dann kannst du es auch wagen. Falls ihr fahrt wünsche ich euch eine schöne Reise. Viele Grüße von der vollen windel.
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    AW: Würdet ihr es tun?

    Puh...schwer zu sagen...jedes Kind ist da anders.

    Ich bin mit Marlene, als sie auch grad ein Jahr alt war, 800 km mit dem Auto in die Kur gefahren. Marlene war damals noch ein ziemlich quengeliges Kind, aber mit tonnenweise Milchfläschchen und Hörspielen für Mutti (die wirkten scheinbar beruhigend auf sie) hat die Fahrt dann doch - mit einigen Pausen - ganz gut geklappt.
    Wie gern Emma Auto fährt, könnt Ihr selbst am besten beurteilen. Die Fähre stell ich mir nicht so sehr problematisch vor; die sind ja heutzutage recht komfortabel.

    Allerdings wäre MIR persönlich die etappenreiche Anreise zu stressig.

    :winke:
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Würdet ihr es tun?

    Boah Norwegen...

    Aber mir wärs auch zu stressig. Wir wärs mit fliegen und Bahn?

    :winke:
     
  6. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    AW: Würdet ihr es tun?

    Anders als mit Auto is nicht machbar weil wir einfach zu viel Gepäck haben. Wir müssen Essen, Bettchen usw. alles mitnehmen. Weil da ober teuer. Emma fährt eigentlich gern Auto. Die Tour nach Rügen sind immerhin auch schon um die 450 km... und das macht sie immer ganz super mit ohne quengeln. Wir müssen ja am Donnerstag zum KiA wegen der U6, da werd ich mal fragen was der zu soner langen Reise sagt.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...