Wortfindungsstörungen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Sonja, 1. November 2009.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Habt ihr die auch?

    Ich wollte neulich zu Ralph sagen als er rückwärts fuhr: "Pass auf, da ist ein Graben."

    Nur fiel mir das Wort Graben nicht mehr ein und ich sagte: "Pass auf, da ist ein Hügel nach innen."

    :)
     
  2. K.a.t.j.a

    K.a.t.j.a Katzenflüsterin

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    11.065
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wortfindungsstörungen

    :weglach:

    Ja, ich hab das auch manchmal ... aber mir fallen dann auch meist keine so klugen Beschreibungen ein wie dir! :kicher:
     
  3. Colli

    Colli Gehört zum Inventar
    Gesperrt

    Registriert seit:
    9. Januar 2009
    Beiträge:
    2.102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wortfindungsstörungen

    :weglachen:

    nö.... und wenn würden mir bestimmt nicht solche tollen Umschreibungen einfallen
     
  4. Kristina

    Kristina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    1.754
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wortfindungsstörungen

    Oh ja, das hab ich auch gern.

    Ich wollt mal meinem Mann sagen, er soll die Heizkörper entlüften
    und hab dann gesagt "entlüft mal das Ding, das an der Wand hängt und warm macht...".

    Hör ich mir heute noch an...
     
  5. Jano

    Jano Engel auf Erden

    Registriert seit:
    3. Dezember 2004
    Beiträge:
    6.141
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Köln
    AW: Wortfindungsstörungen

    hihi, ja hab ich auch, besonders an den Tagen vor den Tagen...
     
  6. Joni

    Joni Die die Gurke schüttelt

    Registriert seit:
    4. Februar 2006
    Beiträge:
    4.739
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hinterm Deich....
    AW: Wortfindungsstörungen

    Ja, gestern erst wollte Felix von mir ein Wattestäbchen zum basteln haben. Er kam nicht auf das Wort und ich wusste nicht was er wollte, bis er sagte er brauche einen "Ohrlibohrli" *hihi* ich wusste sofort, was er meint.
     
  7. Anthea

    Anthea die-mit-dem-Buch-wandert

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    7.612
    Zustimmungen:
    89
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Direkt am Jadebusen
    Homepage:
    AW: Wortfindungsstörungen

    :hahaha: Das kenn ich auch nur zu gut und was für Beschreibungen ich mir schon hab einfallen lassen :umfall:

    Ganz fies fand ich mal einen MS-Schub, bei dem ich dann ein Wort gedacht habe (Staubsauger z.B.), auch Staubsauger sagen wollte und heraus kam Saugstauber oder so was völlig verqueres. Und das dann halt nicht nur einmal am Tag, sondern alle paar Minuten :umfall: Kann im Kundenverkehr tödlich sein, ich glaub ich hab selten so wenig mit den Kunden gesprochen wie in der Zeit und war nach der Ausleihe immer total geschafft, weil ich mich so konzentriert habe.

    Liebe Grüße,
    Karin
     
  8. Wölfin

    Wölfin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    29. Juni 2008
    Beiträge:
    6.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in einer wunderschönen Landeshauptstadt
    AW: Wortfindungsstörungen

    :weglach:

    ich habe das, seit Jo auf der Welt ist....immer noch :umfall:.

    Erst heute habe ich zu meinem Mann gesagt, wir müssen noch zur Apotheke um Geld abzuheben :-?
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...