worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Lucie, 27. Juli 2009.

  1. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    :winke:

    steht ja schon in der Überschrift ;)

    der Große fährt neuerdings mit dem Skateboard seiner Freundin rum, er steht nicht drauf, momentan liegt er meist drauf und rollt den Abhang runter oder macht sonst irgendwelche Wippchen... aber er hat Spaß :hahaha:...
    jetzt soll er auch eins haben, aber der Markt ist wie üblich riesig.... von 10 bis 50 euro alles drin :umfall:

    gibts da auch große Unterschiede bei den Rollen, was braucht er als Anfänger überhaupt, spielt da irgendwas ne rolle ausser der STabilität? fragen über fragen... vllt. kennt sich ja jemand besser aus wie ich ;)
     
  2. Stina

    Stina Familienmitglied

    Registriert seit:
    10. März 2009
    Beiträge:
    759
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    NRW
    AW: worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

    Hallo,

    da du schreibst er hat Spaß daran würde ich sagen lass dich im Sportgeschäft beraten. Ich hatte als Kind erst billige Skateboards und nachdem die Rollen wegen Kleinstenkleinigkeiten blockierten sind meine Eltern mit mir ins Sportgeschäft und es kam zu einer kompetenten Beratung.

    Ausschlaggebend neben Alter und Gewicht ist eben auch das Können.
    Wenn ich mich nicht irre hab ich 3 Rollen noch mit demSkateboard durchgebracht und das Brett hat gehalten. War aber zum Ende hin auch irre schnell.

    Was ich auch wichtig finde, Schutzkleidung, vor allem ein Helm ist lebenswichtig, denn schnell schlägt man hinten rüber.

    Zum Ende hin hatte ich auch einen Rückenprotector,den aber erst als ich auf Rampen gegangen bin.

    Also wenn jemand wirklich Spaß dran hat ist eine gute Beratung sinnvoll.

    Marke kann ich dir nicht nennen, das ganze ist locker 14 Jahre her und das gute Ding gibts nicht mehr...wobei es würde mich grad mal reizen zu testen was ich noch kann :umfall:

    Stina
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

    oh so gut warst Du???? Respekt! ich falle ja schon runter, wenn ich nur mal drei Meter damit rolle.
    Der Große hat Gleichgewichtsprobleme, deshalb find ich das Board so eine klasse Sache, es ist ja letztendlich ähnlich wie das Rollbrett, was er in der Ergotherapie hatte... aber ich will ihm eben auch nicht den Spaß versauen mit genau so Sachen wie Du schreibst - Rollen blockieren oder abgehen usw. Da verlieren Kinder schnell den Spaß, insbesondere er, der sowie eine kurze Frustrationstoleranz hat.
    Muß mal schauen, ob unser kleines Sportgeschäft hier überhaupt sowas hat...

    ob das über das Rumalbern hinausgeht werden wir ja sehen...

    wie ist das mit der Größe? es gibt ja so Minidingers und dann welche, die fast einen Meter lang sind...
     
  4. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

    Schonmal was von Waveboard gehört ??
    Ich find die dinger ja Klasse, gehe morgen wieder Waveboarden :-D


    http://www.youtube.com/watch?gl=DE&hl=de&v=7NZTdYaZ7xA


    :-D das Fahren an sich is total leicht.
    Ich bin nie Skateboard gefahren und konnte das nach 20 minuten :jaja:


    LG Katja
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

    so - einfach :hahaha:.
    das sieht ja für mich schon unendlich kompliziert aus :umfall: naja, ich war ja nie die Sportskanone :heilisch:
    Wollten wir uns nicht eh mal treffen? Wir hätten so eine nette kleine abschüssige Strasse hier, Spielstrasse...
    bring doch das Teil mit und mach Kindertrainingscamp und ich mach derweilen Kaffee und Kuchen :winke: (das wär doch überhaupt der Renner - NOCH sind Sommerferien )
    jau und ich mach dann das Filmchen von Dir und das stellen wir dann auch ein :bravo:
     
  6. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

    :piebts: :hahaha:

    Ne also ertens hab ich ja keines, das leihe ich immer in der Halle hier in der nähe.
    Vielleicht könnt ihr das d ja mal Testen.

    Auf http://www.wischlingen.de/Streetsurfen.167.0.html kannste gucken :-D

    Dittmar und Marvin waren gestern auch mit, ich hab es ihnen gezeigt, nach 10 min. sind sie Los gefahren ohne festhalten.
    Marvin kann Skateboard fahren, Dittmar so garnicht und hat es mit seinen 38 Jahren trotzdem geschafft :-D

    Und wen ihr schonmal hier seid... Kaffe und Kuchen hab ich auch :nix: :-D




    LG Katja
     
    #6 Glace, 30. Juli 2009
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juli 2009
  7. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.589
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

    also ich find das sieht schwer aus... aber wenn ich das mal irgendwo sehe, probier ichs aus...
    und ansonsten... wenn ich nur nicht so´n Schiss hätt, mit dem Auto nach Dortmund zu fahren :heilisch:
     
  8. Glace

    Glace nächtliche Muse

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    12.221
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unna
    AW: worauf muß man beim Skateboardkauf achten?

    Wenn ich ein Waveboard hätte würd ich es zum Testen mitbringen, aber ich hab keines.
    Darf ihc den auch so kommen ?? :-D

    Ich hab ja nen om der zeigt mir wo´s lang geht, ohne würd ich auch ned kommen :-D


    LG Katja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...