Wohin mit den Kindergartenkunstwerken?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Carolin, 26. Oktober 2004.

  1. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Hallo ihr Lieben,

    aus aktuellem Anlaß diese Frage. Gianluca hat gestern eine wunderschöne Martinsgans zum Aufstellen mitgebracht.
    Man kann auch eine Kerze reintun, also wirklich was schönes. Aber auch ziemlich groß. Also was mach ich mit dem Teil in ein paar Wochen?
    Mein Schrank quillt schon fast über, weil da die ganzen Tischlaternen usw. der letzten paar Monate drin sind. :eek:

    Ich hab schon eine Kindergartenkiste für ihn angeschafft, in die kommen Bilder rein. Die ist zwar auch ziemlich groß, aber für solche Riesenteile reicht das dann doch nicht.

    Wie macht ihr das? Schmeißt ihr das Zeug irgendwann weg? 8-O

    Liebe Grüße Caro
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ganz besonders schöne Teile sammeln wir in einer Kiste (Pappkiste zum Zusammenbauen von Aldi) - der Rest wird entsorgt :jaja:
    Solche großen Teile werden auch mal ein Jahr im Keller zwischengelagert. Dann nochmals verwendet und dann irgendwann entsorgt.

    LG Silly, die das Entsorgen heimlich still und leise machen muß :-D sonst wird das Zeug wieder aus dem Müll gesammelt :-?
     
  3. Stef

    Stef Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. November 2002
    Beiträge:
    5.071
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Kann man die nicht den Großeltern schenken? Die haben evtl. mehr Platz und freuen sich auch gleich noch über ein Geschenk. Wegschmeißen würde ich sie nicht.

    LG Steffi
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Wegschmeissen :o :o :o Nie im Leben. Besonders schöne Bilder kommen im Flur an die Wand, gebasteltes heb ich auf und wenn ich 1000 Kisten irgendwo lagern muss :) Meine Mutter hat auch noch ganz viele Sachen auf dem Speicher von mir liegen. Leider haben nicht alle Kunstwerke die vielen Jahre überlebt aber wegschmeissen könnte ich das nie im Leben.
     
  5. Ja, das war auch meine spontane Idee (oder Paten, Tanten, usw.)...

    Aber warum machen die denn so klobige Sachen im Kindergarten?
    Können sich die Kindergärtnerinnen nicht denken, daß die Eltern da Platzprobleme bekommen?

    Sheena
     
  6. Carolin

    Carolin Caipirinha Queen

    Registriert seit:
    24. Februar 2003
    Beiträge:
    8.704
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Sigmaringen
    Wegschmeissen bring ich irgendwie auch nicht übers Herz. Außerdem müsste ich das echt sehr, sehr heimlich machen. Gianluca fischt mir ja noch Ü-eierfiguren ausm gelben Sack, wenn er sie entdeckt. :eek:

    Ob meine Mutter sehr erfreut wäre, wenn ich "auf Dauer" das Zeug bei ihr ablade, bezweifle ich. Und die würde es ja dann auch früher oder später wegwerfen.

    Christina, wo hebst du die großen Sachen auf? Alles in Kisten? Das wird doch aber auch zerdrückt, wenn man da vieles reinmacht, oder? Ich denk, dann werd ichs eh irgendwann wegwerfen, wenns dann jahrelang in der Kiste lag und hinüber ist. :???:

    Also ich bin ja auch gegen wegwerfen, aber andererseits: Meint ihr Gianluca hat noch irgendwann ne Freude, wenn ich ihm seine Kindergartenbasteleien schenk - zum 18. Geburtstag oder so? :)

    Schwierig, schwierig.

    Mal gespannt, wie das die anderen so handhaben.

    :winke: Caro
     
  7. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    wir haben einiges selbst aufbewahrt, und vieles den Omas gegeben, die waren sehr stolz und glücklich darüber.
    Besondere Sachen hab ich aufbewahrt und es meinen Jungs tatsächlich zu 18. Geburtstag ( mit Tageszeitung und Mutterpass usw. ) überreicht.
    Was glaubst Du, was da für Erinnerungen hochkamen, wir haben stundenlang darüber geredet und vor allem gelacht.

    lg
     
  8. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    Ich habe die Bilder der Kinder in diesen großen Malmappen gesammelt, die sie ja auch später für die Schule brauchen! Die bekommen sie dann später, zu ihrem 18. Geburtstag.
    Ich habe Kisten mit Deckeln gekauft, wo ich ihre gemalten Bilder aufbewahren konnte.
    (Aufhängen kann ich hier nichts, mein Mann "entsorgt" postwendend alles... :-? :( :shock: :-? :-? )

    Die Laternen, die die Kinder gebastelt haben, habe ich nach St. Martin im Kinderzimmer unter der Decke aufgehangen.
    Das fanden sie bis vor Kurzem echt toll, sie haben z.T. auch ihre Laternen mehrfach benutzt.
    Ich könnte mir vorstellen, daß es mit so einer großen, gebastelten Gans auch gehen müßte... :???:

    Mittlerweile sind die Bastel-Werke aber allerdings entsorgt, da stark ramponiert.
    Aber sie hatten etliche Jahre etwas davon, und haben selbst entschieden, daß sie nun weg sollen!!! :jaja: *immernochtraurigbinabernichtgenugPlatzhab*

    Wäre DAS vielleicht eine Alternative?

    Bedenke:
    Das Basteln geht in der Schule weiter!!!

    :winke:
    Liebe Grüße,
    Corinna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...