Wo entbindet Ihr

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von nine, 9. Oktober 2005.

  1. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    nach welchen Kriterien sucht Ihr Euch das Krankenhaus aus wo Ihr entbinden wollt? Bei uns gibt es zwei Krankenhäuser, das eine ist sehr beliebt besonders die Betreuung nach der Geburt. Auch der Kreissaal ist von der atmosphäre her familärer gebaut. Dieses ist sehr beliebt. Das andere hat wiederum eine Kindernotstation, das hat das eine nicht. Dafür ist es eher nicht so beliebt.
    lg
    nine
     
  2. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    Arbeiten die beiden zusammen? DH, wenn irgendetwas sein sollte, wie schnell ist das Baby in der Kinderklinik?
     
  3. Idefix

    Idefix Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    9. April 2005
    Beiträge:
    3.877
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo :winke:

    Also, ich habe die Klinik nach dem Gesichtspunkt ausgesucht, das auf jeden Fall Kreissaal und Kinderklinik unter einem Dach sein müssen.

    Ich hätte keine Lust, nach einer Geburt mir ein Taxi zu nehmen, um mein Kind zu besuchen. Ausserdem ist in so einem Fall die Hilfe viel schneller zur Hand, als wenn das Kind erst "rumgekarrt" werden muss.

    O.K., man geht die Geburt ja nicht an mit dem gedanken, das etwas passiert, aber ich wollte auf der sicheren Seite sein. Ausserdem habe ich meine Entscheidung nie bereut.

    Liebe Grüße,
     
  4. nine

    nine Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    2.645
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo
    die arbeiten nicht zusammen. Das KH ohne Kindernotstation sagt sie wären schon gut geschult, und der Heli von der anderen Klinik (ca. 20Min) wäre schon sobald man merkt es stimmt was nicht informiert.
    lg
    nine
     
  5. jo

    jo ne ganz Liebe

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    1.259
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Stuttgart und Ulm
    Im gleichen Krankenhaus wie ich Jule entbunden habe. Obwohl die mich damals bis auf die letzten 3 min alleine auf so einer 70cm schmalen Untersuchungspritsche liegen liessen und mein Mann der eigentlich kein Blut sehen kann Entbindungshelfer sein mußte. Es gab einfach zu der Zeit nicht genug Hebammen :nix: Mal sehen wie es diesmal wird :p

    Aber was mir wichtig ist, das die Kinderklinik dort integriert ist. Mein Neffe hatte nämlich nach der Geburt eine Hirnblutung die dort sofort behandelt werden konnte.
     
  6. Maike

    Maike Unbezahlbar

    Registriert seit:
    5. November 2003
    Beiträge:
    7.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    at home
    Hmm, ich habe mich damals gegen das Krankenhaus mit Kinderstation entschieden, ganz einfach, weil ich mich in dem anderen Krankenhaus wohler gefühlt habe, meine Hebamme dorthin mitnehmen konnte (siehe anderer Beitrag). Bei mir lagen aber die Krankenhäuser nur 10 min auseinander.

    Ich denke, diese Entscheidung musst Du ganz alleine, Deinem Gefühl nach treffen. Wie war den Justins Geburt? Gab es irgendwelche Komplikationen? Fühlst Du Dich jetzt gut vorbereitet? Ich persönlich würde mein "Wohlfühl-Gefühl" wahrscheinlich wieder über die optimalste medizinische Sicherheit stellen, sofern bis jetzt alles im grünen Bereich ist. Wenn ich dieses andere Krankenhaus nur von außen sehe, kommts mir schon hoch und das wäre wahrscheinlich kein so guter, leichter und schneller Start für Anne gewesen.

    LG, Maike
     
  7. Madame Brischid

    Madame Brischid Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    2. August 2002
    Beiträge:
    3.647
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Stutensee bei Karlsruhe
    Bei uns gibt es sogar 4 KH. Ich hab mich einfach umgehört, wer denn wo war. Und den GVK hab ich auch in dem KH gemacht, in dem ich später entbunden habe. Mir hat es dort dann einfach gut gefallen. Und nachdem meine SS eigentlich problemlos verlief, hab ich mich auch gegen die Klinik mit angeschlossener Kinderklinik entschieden.

    Eine Freundin von mir, die mit Zwillingen schwanger war, hat allerdings aufgrund der DoppelSS die Klinik mit Kinderklinik gewählt.
     
  8. Wir haben bei Laura damals die Uniklinik gewaehlt weil die medizinische Versorgung uns am wichtigsten war- Neonatologie haben wir leider auch gebraucht.
    Bei Max war es ganz einfach- da war der Neubau der Uniklinik fertig.
    Ich wuerde immer ein KH mit Neonatologie vorziehen- weil es einfach im Notfall um Sekunden gehen kann.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...