wisst ihr, was ich befürchte?

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Antonia´s Mama, 31. Mai 2011.

  1. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    .................
    dass antonia heuschnupfen hat.ich hatte ja gestern geschrieben, wegen husten und schnupfen....

    gestern waren wir dann noch bei meinen eltern im garten und seitdem ist es echt schlimm, dauerhusten, schnupfen.
    ich hab es auch total gemerkt(hab selbst heuschnupfen), die nacht war der horror, ständig gehüstel oder husten, schniefen etc.

    um 15.15 haben wir nen termin um nen allergietest zu machen. blut wurde schon mal untersucht und damals lag der wert schon so, dass man davon ausgehen kann, dass eine allergie ausbricht.

    ich find das so gemein, wenn kinder heuschnupfen haben.wir erwachsenen nehmen halt verschiedenes und nehmen die müdigkeit und den sch....frühling/sommer in kauf , aber die kinder ......

    sch....pollen, sch.....allergien, ......ich warte sehnsüchtig auf den herbst!


    lg petra
     
  2. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wisst ihr, was ich befürchte?

    In meiner Familie väterlicherseits haben wir das alle seit der Kindheit, ich kann mich da noch an Episoden erinnern :umfall:

    Aber heutzutage kann man doch sooo viel machen- greift frühzeitig ein, dann könnt ihr das sicher gut behandeln :bussi:

    Gute Besserung für Toni.
     
  3. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wisst ihr, was ich befürchte?

    danke dir, trotzdem find ich´s gemein....und wer weiss, vielleicht hat sie mal wieder nur ne erkältung....
     
  4. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: wisst ihr, was ich befürchte?

    Klar, versteh ich, wer will schon das eigene Kind leiden sehen? :troest: Ich hoff mal mit euch auf "nur" ne Erkältung :jaja:
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: wisst ihr, was ich befürchte?

    bei uns steht das morgen an :winke:

    am wichtigsten ist erst mal die Feststellung... dann kann man doch wenigstens was tun.
     
  6. Antonia´s Mama

    Antonia´s Mama Mrs. Doolittle

    Registriert seit:
    30. März 2005
    Beiträge:
    5.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wisst ihr, was ich befürchte?

    lucie, ja und ich hoffe, dass wir dann endlich klar sehen.versteht mich bitte nicht falsch, heuschnupfen würd ich toni gern ersparen, aber sie ist so oft krank, dass ich langsam nicht mehr glaube, dass es nur ne erkältung ist...bzw.manchmal frag ich mich woher sie sich das wieder geholt hat....

    aber wisst ihr , was komisch ist?

    es ist nicht immer so schlimm.vor ein paar wochen war alles super, jetzt seit 3-4 tagen fängst wieder an.und den husten kenn ich schon lange. er kommt und geht...
     
  7. Die Solistin

    Die Solistin Familienmitglied

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    In der Diaspora
    AW: wisst ihr, was ich befürchte?

    Ich habe hier auch so eine Maus, die sich in die Heuschnupfen-Richtung zu entwickeln scheint. Wäre bei der familiären Belastung auch ein Wunder gewesen, wenn sie's nicht bekommen hätte... Dass es mal besser und mal schlimmer ist, hängt ja von den Pollen-Zeiten ab. Deine Kleine wird ja nicht auf alles gleichermaßen reagieren. Geht es ihr an Regnategn/im Haus etc. besser? Ich wünsche Euch gute Therapeuten!
    LG
    Marah
     
  8. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: wisst ihr, was ich befürchte?

    genau so wars bei mir auch... aber ganz genauso...
    und als ich dann letztes jahr getestet wurde hatte ich Hausstaub, Gräser früh und spät, Pollen, Roggen, Hasel und Birke positiv.
    wir sind auch so eine ganz übel belastete Familie mit mehren Asthmatikern, Neurodermitikern, meine beiden Schwestern haben noch zusätzlich Nahrungsmittelallergien.. ich bin grad froh dass ich nur die Sachen oben und noch bissi Nickel, Konservierungsmittel und Hasen hab. Hätt schlimmer kommen können.

    bin jetzt seitdem an der Hyposensibilisierung dran. Aber dieses Jahr hats auch nix genützt, mein allergologe hat erzählt dieses jahr seien die Birken extrem gewesen..
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...