Wir sind wieder online!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Connie, 7. November 2005.

  1. Connie

    Connie Mary Poppins

    Registriert seit:
    19. April 2005
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Guiching
    Hallihallo und buongiorno Ihr Lieben!

    Trotzdem die liebe Maus heut ausnahmsweise einen "Ich schlaf tagsüber nicht!"-Tag einlegt und sehr anspruchsvoll ist, muss ich jetzt doch schnell hallo sagen! :winke: Ich bin so froh, wieder Draht zur "Außenwelt" zu haben! :achwiegu:

    Nach sage und schreibe 3 Monaten hat es die Telekom Italia nämlich geschafft, unser Telefon freizuschalten. Die Telefonnummer, die wir jetzt haben, war zwar seit einem Jahr vom Vorbesitzer (pikanterweise eine Art Bäckerei) gekündigt, er hat sie aber noch weiter benutzt... :ochne:
    Diverse Telefonate mit der Telekom-Italia-Hotline (Automatische Ansage zum Auswählen, dann zwei Minuten warten, aus der Leitung geschmissen werden und dann wieder von vorn, dann nach zwei Minuten jemand unfähiges am Telefon, der dann irgendwann auflegt, also wieder von vorn, dann endlich jemand kompetentes der auch willens ist mein Radebrech-Italienisch zu verstehen...), diverse Anrufe der Bäckerei und deren Kunden später kann ich jetzt fließend erklären, dass die Nummer jetzt uns und nicht mehr denen gehört. Wenigstens haben die jetzt nach vier Wochen eine neue Nummer beantragt und auch erhalten, die ich Anrufern weitergeben kann :puh:

    Das gleichzeitig mit dem Telefonanschluss beantragte Modem für Alice-DSL haben wir noch einen Monat später, nämlich vor drei Tagen, erhalten. Mein Göga und ich kämpfen jetzt also abends darum, wer denn nun an den Computer darf und wer nur daneben sitzt :hiebe:

    Ansonsten haben wir uns recht gut eingelebt, auch wenn Krabbelgruppe oder so hier Fehlanzeige ist - der Spielplatz, den es gäbe, ist zu weit weg zum Laufen und ein Auto hab ich leider nicht da. Im Sommer gehts abends ab 5 auf die Piazza, wo alle Kinder wild durcheinanderrennen, fahrradfahren und Ballspielen und die Eltern sich unterhalten. Wir haben es immer noch nicht geschafft, unsere Deutschland-getimte Anna auf den italienischen Tagesablauf umzustellen, die will um spätestens halb 7 Abendbrot und zwischen 8 und 9 ins Bett. Und momentan ist mir das auch ganz recht, weil ich abends recht groggy bin. Baby Nr. 2 ist nämlich unterwegs, gerade bin ich in SSW 12. :laola: :brav0:

    Wir wissen leider noch immer nicht, wie lange wir hier bleiben werden. Momentan ist die Rede davon, dass es im Juli zurückgeht, würde also bedeuten dass klein Krümelchen ein Italien-Baby wird --- aber das mit den Terminen in der Arbeit meines Göga ändert sich eh alle zwei Wochen... Also lassen wir alles was da so sein wird mal auf uns zukommen... :ommmm:

    Übermorgen gehen wir erstmals in ein italienisches Krankenhaus zum 1. Ultraschall, es gibt dort angeblich eine Ärztin die englisch spricht, aber ich nehm auch mal das italienische Wörterbuch mit und schreib mir einen Zettel mit all den Sachen, die ich vielleicht gefragt werde bzw. die ich loswerden muss...

    Drückt uns die Daumen und bis bald --- wenn ich es vielleicht auch heute abend und morgen nicht schaffe, nach dem Ultraschall melde ich mich bestimmt nochmal, dann auch offiziell in der "Schwanger wer noch"-Rubrik :tippen:

    Bis dahin ciao Eure
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...