Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Kati, 17. Februar 2006.

  1. Kati

    Kati Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    19. Juni 2004
    Beiträge:
    1.682
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Pampa ;-)
    Homepage:
    Huhu!

    Wir kommen gerade vom Kinderarzt. Die Ärztin sagt, Niklas hat Pseudo-Krupp.
    Heute Nacht hat er plötzlich wahnsinnigen bellenden Husten bekommen und kaum noch Luft bekommen. Das Fieber stieg sprunghaft auf 40 und er hat nur noch geschrien. Ich war kurz davor, den Notarzt zu rufen. Dann habe ich aber scheinbar instinktiv das richtige gemacht. Ich habe ein Fenster geöffnet und bin mit ihm ans Fenster gegangen, habe beruhigend geredet und ihm was kaltes zu trinken gegeben. Aber ich hatte richtig dolle Angst, dass er erstickt. Sowas passiert natürlich immer dann, wenn mein Mann gerade auf Geschäftsreise ist....
    Außerdem hat er immer "Ohr Aua" gesagt. Und die Ärztin hat auf beiden Seiten Mittelohrentzündung festgestellt. Der arme Kerl.

    Nun haben wir Cortison-Notfallzäpfchen bekommen, wenn er wieder so einen schlimmen Anfall kriegt. Wenn die nicht helfen, soll ich den Notarzt rufen.
    Ich bin erstaunlich ruhig. Aber ich habe trotzdem Angst davor.

    Hat jemand Erfahrugnen damit?

    Liebe Grüße
     
  2. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

    Jan hatte letzte Woche seinen 4. Krupp-Anfall. Beim ersten war ich total geschockt und bin mit ihm nachts noch in die Kinderklinik gefahren. Seit dem habe ich immer Rectodelt - Zäpfchen da. Sobald es anfängt bekommt er eins und dann setzen wir uns ans Fenster und gucken in den Himmel. Er ist auch zum Glück nie so arg panisch dabei *wunder*
     
  3. Denise

    Denise Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. September 2005
    Beiträge:
    6.353
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Zwischen Darmstadt und Aschaffenburg
    AW: Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

    Hallo Katie,
    wir hatten zwar keinen Anfall, aber Husten hatte er auch .
    Und unser Kinderarzt hat uns dann auch ein Nofallzäpfchen mitgegeben.
    Ich hatte auch Angst, gsd ging aber alles gut.
    Ich hoffe ihr habt kein Anfall mehr.
    Ich wünsche Euch gute Besserung.

    Ach ja, es gab vor kurzen jemand die waren sogar im Krankenhaus.
    Mir fällt aber leider nicht der Name ein.....
    Sie hat aber glaube ich 3 Kinder, und das letzte kam erst vor kurzem...
    lg
     
  4. Alley

    Alley Miss Ellie

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    9.144
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

    Hallo Katie,

    das erstemal ist es ein richtiger Schock! :tröst:
    Geh mal hier über die Suche, das Thema hatten wir schon sehr oft.

    Ich möchte dir diese beiden Internetseiten ans Herz legen:
    www.pseudokrupp.de
    www.pseudokrupp.net

    Alles Liebe
    Sabine
     
  5. Frauke

    Frauke die aus dem Computer

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

    Gib auch mal in der Suche Pseudo oder Krupp ein. Da wirst du viele Infos bekommen. Du bist nicht alleine mit den Erfahrungen.

    Liebe Grüße
    Frauke

    (Die das auch kennt. :) )
     
  6. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

    Hallo,

    das ist ein ganz schöner Schreck, wenn es das 1. mal ist. Man wird aber bei jedem Anfall ruhiger.

    Hier ist schon ganz viel darüber geschrieben worden. Ich habe mich auch gerade kürzlich damit beschäftigt. Es sind sehr gute Beiträge und Tipps dabei.

    Bei Tamino geht es auch gerade wieder los und ich weiß, daß er kommende Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall bekommen wird. Daher darf er vorsorglich bei uns schlafen ;-)

    Normalerweise kommen die aber immer überraschend - jedenfalls bei uns.

    Gute Besserung an Euch.
     
  7. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

    Hallo Katie,
    du hast Klasse reagiert!!!!!!!!!

    Liebe Grüsse
     
  8. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Wir hatten heute Nacht einen Pseudo-Krupp-Anfall

    Hallo,

    super reagiert :prima:

    Ja, hier ist noch eine Pseudo-Krupp-Mama.

    Und mir gehts wie Corinna: ich bin mir auch sicher, dass heute nahct wieder ein Anfall kommt - die typische Heiserkeit ist da. Nur leider ist der Kleine heute Nacht nicht hier...

    Alles gute für Euch und den anderen kranken Mäusen :bussi:

    :winke:

    Conny
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. krupp anfall im Juni

Die Seite wird geladen...