Wipos und nicht gemerkt?!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Brini, 19. Mai 2008.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Hallo zusammen,

    vor knappen drei Wochen hatte Melissa an der Schulter so kleine Mückenstiche. Dachte ich zumindest...sie juckten und sahen auch absolut wie Mückenstiche aus. Etwa 4 stück und ich dachte noch: Boah, das war dann wohl ein Festmahl...

    Eine Mücke fand ich keine im Zimmer. Aber ich sah schon mal eine im Flur, also wäre es ja wohl möglich...

    Die nächsten drei oder vier waren am Unterbauch... wieder dachte ich: Dieses Mistvieh...suchte und fand NICHTS.

    Dann war ruhe...knapp eine Woche. Es tauchten etwa zwei neue am Bauch auf, die Stiche an den Schultern und die ersten am Bauch sieht man bis heute. Und es sind seit heute wieder neue da. Nun wurde ich doch mal langsam stutzig, mittlerweilen sieht man die "Stiche" an der Schulter nicht mehr gut, trotzdem erkennt man sie noch. Am Bauch zähle ich mittlerweilen 10 Stück :umfall:

    Klar kam mal der Gedanken an Wipos, aber weder sah ich Blässchen (also keine Flüssigkeit zu erkennen von blossem Auge) und auch war Melissa top fit wie immer. Nie Fieber, nie müde oder sonst irgendwie kränklich. Also habe ich mir NICHTS dabei gedacht, ausser halt: Wenn ich DICH erwische du Mückenvieh!!!

    Als Melissa heute die neuen zwei präsentierte rief ich mal die Exnachbarin und Krankenschwester an und fragte sie um Rat. Ob es denn vielleicht DOCH die Wipos sein könnten..sie schlug mal im Ratgeber nach und erzählte was von drei Schüben die sich tatsächlich über mehrere Wochen (3-4) hinziehen könnten. Bravo...

    Morgen geh ich zum Doc mit Melissa und lass es doch mal abklären. Zu spät zwar..aber sie war immerhin nicht mit Kindern odern Schwangern zusammen in der Zeit, Kiga war ja zu.. und ich hab nun wirklich nicht damit gerechnet dass Melissa die Wipos haben könnte! Wie denn auch, ich rechnete mit einem Kind das aussieht wie ein Streuselkuchen.

    Milben und Flöhe, Läuse schliesse ich aus. Müssten Stephan und ich ja auch was haben, oder seh ich das falsch? Was gäbe es sonst noch für Möglichkeiten?

    Grüssle Sabrina
     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wipos und nicht gemerkt?!

    Ich finde, das hört sich nach nem Floh an! So war das damals bei mir auch, immer 3-4-5 Stiche nah beieinander. Holger hatte keinen einzigen...
    Die Windpocken kamen bei uns bei beiden Kindern in einem Rutsch.
     
  3. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wipos und nicht gemerkt?!

    Könnten aber auch die Mückenstiche gewesen sein.Nick hatte das vor zwei Jahren,da hat er so Allergisch auf die Mückenstiche reagiert.Der Doc hat Fenistil Tropfen verschrieben und gut war.Wipos konnten es bei ihm nicht mehr sein weil er die mit nem halben Jahr schon hatte.
    Aber auch nicht viele auch kein Fieber oder sonstiges.Einfach nur ein paar Pocken.
    Lass es auf jeden Fall mal abklären.Bin mal gespannt was der Doc sagt.
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Wipos und nicht gemerkt?!

    Hallo zusammen,

    also an Flöhe denke ich wirklich nicht, woher denn? Müsste man die nicht irgendwann mal sehen? Und warum nur am Bauch?!
    Nun, vielleicht werde ich ja auch eines besseren belehrt :rolleyes:

    Ich war gestern kurz bei unserer Hausärztin, Sprechstundenhilfe war zwar da, aber die Ärztin nicht. Die Sprechstundenhilfe meinte dann, sie schaut sich das mal an, sie wisse ja schliesslich wie Wipos aussehen.
    Auch sie meint, das sei eher was anderes, sollte aber beim Kinderarzt gezeigt werden. Nun, ich kam gestern ziemlich spät von der Arbeit, also wurde der Besuch beim Kiarzt verschoben. Aber heute um 14 Uhr habe ich einen Termin. Dann werden wir wohl mehr wissen..

    Grüssle Sabrina
     
  5. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wipos und nicht gemerkt?!

    Als ich den Floh (es war offensichtlich nur einer) hatte, hatte ich die Stiche nur am Bauch.

    Vielleicht postest du mal im "richtigen" Unterforum, dann wird es vielleicht auch von fachkundiger Seite gelesen...
     
  6. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Wipos und nicht gemerkt?!

    Hallo Susa,

    stimmt, Kaffeeklatsch mag das falsche Unterforum sein :oops: aber da wir um 14 Uhr den Termin beim Doc haben, werde ich die fachkundige Seite sowieso erfahren :cool: Eigentlich wollte ich hier auch nicht wirklich eine Ferndiagnose, sowieso schwierig ohne es zu sehen, es ging schon eher um die Idee, wer sowas ähnliches schon erlebt hat. Und wenn du meinst, ihr hattet genau einen (!) Floh (schwer vorstellbar, aber wie Toyota so schön sagt: Nichts ist unmöglich ;) ) dann könnte das ja vielleicht tatsächlich in Frage kommen.

    Nun, in einer stunde wissen wir mehr!

    Grüssle Sabrina
     
  7. Lisa

    Lisa Harmoniesuchtel

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.965
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    schweiz
    AW: Wipos und nicht gemerkt?!

    gute besserung. ich drück die daumen, dass es eine mücke oder so war und nicht wipos. ich kenne letztere wirklich nur als eine krankheit die sich sehr schnell ausbreitet innerhalb von wenigen tagen.

    ich spreche übrigens aus ganz frischer erfahrung. tizian hatte sie vor 2 wochen, xenia seit letztem mittwoch.

    lg

    lisa
     
  8. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: Wipos und nicht gemerkt?!

    Hallo,

    da sind wir schon wieder. Wipo's sind es nicht. Was es ist wissen wir aber nicht.
    Der Doc tippt auf eine Allergische Reaktion, aber woher wissen wir nicht. Er meint, er möchte jetzt auch nicht die Nadel im Heuhaufen suchen, das sei immer mit vielen Test's ect verbunden und das mag er bei Kindern nicht so wirklich.

    Er hat uns diese Zinktinktur (die man bei Wipos auch nimmt) aufgeschrieben, damit soll ich sie behandeln. Und dann hoffen wir dass es verschwindet. Ich denke dass wir damit das Thema vorerst abschliessen. Wenn es natürlich immer wieder auftaucht werden wir doch mal sehen müssen, worauf sie reagiert. Aber vielleicht (hoffentlich) war es eine einmalige Sache.

    Flohstiche schliesst er aus, die müssten näher beisammen sein :)huhu: @Susa)

    Also wissen wir nicht wirklich viel mehr, aber hoffen dass es bald vorüber ist.

    Grüssle Sabrina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...