Windpocken???

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Michelle, 6. August 2003.

  1. Mein Sohn Alec (8 Monate) hat wahrscheinlich die Windpocken!??? Vor 2 Wochen waren wir beim Kinderarzt und da saß im Wartezimmer ein Kind mit Windpocken! Jetzt hatte Alec 3 Tage lang 40°Fieber und der Allgemeinarzt konnte aber nix finden (Kinderarzt hat Urlaub) Seit heute finde ich am Körper vereinzelt "Bläschen"-zuerst im Windelbereich, jetzt auch am Rücken usw.! :o Da ist mir das Windpockenkind von vor 2 Wochen wieder eingefallen und mir ist ein Licht aufgegangen...! (beginnt meistens mit Fieber steht in meinem Kinderkrankheiten-Buch)
    Aber mich interessiert, ob das bei Baby´s irgendwie gefährlich ist? Ich kenne niemanden, der das mit 8 Monaten schon hatte! Ich dachte, da ist noch ein "Nestschutz" vorhanden??!! Muß ich jetzt mit Alec zum Kinderarzt? (ab Mo. aus dem Urlaub wieder da!) Gibt´s da überhaupt Medikamente oder heilt das von alleine wieder? Muß ich noch mit irgendwelchen "Komplikationen" rechnen? :???:
     
  2. Meine Beiden hatten zwar noch keine Windpocken, aber ich würde auf alle Fälle zum Arzt gehen. Schon um genau zu wissen, ob es die Windpocken sind. Ausserdem kann er Dir eine Tinktur verschreiben, denn die Pocken können höllisch jucken, und Dein Kleiner wird wahrscheinlich eh nicht so ganz verstehen, was da mit ihm passiert.

    Ich drück die Daumen, dass es gimpflich abläuft...

    LG Nele
     
  3. Halihalo, :winke:

    sind die Bläschen ungefähr Stecknadel groß und schauen aus, als wären sie mit Flüssigkeit gefüllt?

    Waren es am Anfang erst ein paar, nur 1-2 Std. später aber schon 3x soviel?

    Dann könnten es schon die WP sein. :o

    Ich würde trotzdem zum Arzt gehen. Der stellt dann die genaue Diagnose. :ute:

    Gefährlich sind sie nicht, soweit ich weiß. Meine 2 Großen hatten sie schon. Sie jucken halt unheimlich. Dagegen gibt´s aber eine Tinktur. 8O

    Konnte ich etwas helfen? :)

    Gute Besserung
     
  4. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    könnte auch 3-Tage-Fieber gewesen sein, da gibts auch meist Ausschlag danach! Lieber mal zum Arzt und abklären lassen... Bei Windpocken ist so hohes Fieber eher untypisch, soweit ich weiß. Und "beginnt mit Fieber" heißt nicht unbedingt so hohes Fieber über einen doch recht langen Zeitraum! Naja, kein Kind ist gleich...

    Solange er sich nicht kratzt, brauchst Du nix zu machen. Die Kleinen stecken das oft besser weg als größere Kinder.

    Meld Dich doch mal, wies aussieht und was der Arzt gesagt hat, ja?
     
  5. Ja, dann werd ich auf alle Fälle mal zum Doc gehen! Kann aber morgen erst, weil ich heut kein Auto hab...! :-? Shit! Er hat wirklich solche kleinen Bläschen-Stecknadelkopf groß und mit Flüssigkeit gefüllt! Am Schlimmsten im Windelbereich-wahrscheinlich durch die Feuchtigkeit-die sind so richtig groß! Heut morgen hab ich auch schon welche auf der Kopfhaut und hinterm Ohr entdeckt! Aber ich muß sagen, es hält sich noch in Grenzen-er sieht noch nicht aus wie´n "Streuselkuchen"! Aber er ist wahnsinnig quängelig und juckt sich immerzu im Gesicht-da hat er aber noch keine! Naja, vielleicht kommen die ja heute...! :heul:
    Ok, dann werde ich euch morgen berichten, was rausgekommen ist! Danke schonmal für eure Antworten!
     
  6. So, wir waren doch heut schon beim Doc-mein Freund hatte früher Feierabend und somit hatten wir das Auto! Es hat sich also bestätigt. Alec hat die Windpocken! :heul: Und das mittlerweile so schlimm, sogar auf der Zunge hab ich ein paar entdeckt! :o Der arme Kleine Spatz! Er kann sich ja gar nicht "betun"! Er rudert immer ganz hecktisch mit den Armen und wird ganz fuchtelig! Vom Doc haben wir´ne Zink-Tinktur bekommen-hoffentlich hilft´s etwas! Aber ich hab mal in meinen Kindheits-Unterlagen herumgewühlt und jetzt hat sich herausgestellt, daß ich auch noch keine hatte!!! Na, hoffentlich krieg ich die jetzt nicht auch noch?!! Das soll ja bei Erwachsenen gar nicht so gut sein!...!
     
  7. Petra

    Petra desperate housewife

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    9.833
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Oje, na dann gute Besserung :jaja:

    ..aber eine Frage hab ich auch noch: Was ist denn das für ein Kinderarzt, bei dem Kinder mit Windpocken im Wartezimmer hocken 8O

    :winke:
     
  8. Jaja! Nix Kinderarzt! Das war bei der Urlaubs-Vertretung! Eine Allgemeinärztin! Da saß auch eine Mutter mit einem 6 Wochen alten Baby...! 8-O Außerdem mußten wir mit unseren Kleinen Kindern 3 Stunden warten! :shock: Das fand ich auch ober Scheiße! Da waren so viele Omi´s, die nur neue Rezepte für ihre Dauer-Medikamente abholen wollten-die kamen alle vor uns dran, weil´s halt IHRE Patienten waren!!!
    Die eine Mutti mit dem 6-Wochen Baby hat sich dann auch lautstark beschwert, wie denn das sein kann, daß man so kleine Kinder so lange warten läßt...da kam Frau Doktor persönlich raus und hat die Frau vor allen Patienten "rund" gemacht! Wenn´s ihr nicht paßt, kann sie ja woanders hin gehen usw.! Aber alle anderen Ärzte in unserer Kleinstadt hatten auch Urlaub und wenn man kein Auto zur Verfügung hat, so wie wir, bleibt einem ja nix anderes übrig!!! Ich fand´s auch unter aller Sau!!! Deshalb haben wir zur Windpocken-Bestätigung einen Kinderarzt aufgesucht (dreiviertel Std. Fahrt)-zum Glück kam mein Freund eher von der Arbeit, sonst hätte der auch schon wieder geschlossen gehabt!!! Und bei dem Kinderarzt (einer von der "alten" Zunft) gab´s sogar ein "Seuchenzimmer"! :jaja: Da mußten wir gleich rein...! Fand ich aber irgendwie total klasse! So müßte das halt überall sein, oder?
    Alec hat seine Pocken jetzt mittlerweile auch am Gaumen...er ißt wirklich schlecht! Naja, hauptsache,er trinkt wenigstens! 8) Bei mir ist übrigens bis jetzt noch nix ausgebrochen...hoffe auch, daß nix mehr kommt! :???:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...