Windpocken

Dieses Thema im Forum "Apotheke" wurde erstellt von anniroc, 6. März 2003.

  1. Wir waren grade beim KiA, Jasmin hat Windpocken. Der Ar´zt hat uns Tannolact Loti verschrieben, hab schon fleißig getupft.

    Kann ich ihr sonst noch irgendwie helfen, damit das Jucken besser wird?
    :(

    Der Arzt sagte gegen Aben soll ihc ihr ein Paracetamolzäpfchen geben, ist das wirklich nötig, Fieber hat sie bisher keins.
    :?:
    Oder ist das Zäpfchen irgendwie vorbeugend wegen dem Fieberkrampf den sie vor 5 Monaten hatte?

    Danke für die Hilfe.

    Gruß Corinna
     
  2. Leonie

    Leonie Familienmitglied

    Registriert seit:
    21. April 2002
    Beiträge:
    840
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Corinna,
    die Tannolact ist schon recht gut, vielleicht noch kühle Umschläge zusätzlich, viel mehr kann man leider nicht tun. Wie Du schon erwähntest, gehe ich auch davon aus, das das Fieberzäpfchen vorbeugend gegen Fieberkrampfattacken gedacht ist, über ein paar Tage eins abends schadet auch überhaupt nicht. Ich würde es geben, es ist ja keine Langzeitanwendung.
    Ich hoffe es geht Euch bald besser, toi toi toi!
    Liebe Grüsse Leonie
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...