Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Anja mit Paul, 15. März 2007.

  1. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,

    da ich grad im Ratgeber den Fred "Eismann" gelesen habe, und da von mehreren die Aussage kam, dass die Kids, wenn sie denn am Tag ein Eis hatten, sonst nix süsses mehr bekommen, stellt sich mir nun die Frage:

    Wieviel (wie oft am Tag) und welche Süssigkeiten gebt ihr euren Kids?

    Also, Paul hats schon gebracht, wenn er morgens die Augen aufmacht zu sagen: Ich möchte bitte Gummitierchen... :umfall:
    Er könnte den ganzen Tag irgendwelchen Süsskram in sich reinstopfen... :-?

    Bin auf eure Antworten gespannt!
     
  2. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.355
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

    Ich kenn die Faustformel: Eine Handvoll pro Tag. Eine Kinderhand :!:
     
  3. Myrmi

    Myrmi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Januar 2007
    Beiträge:
    2.391
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

    Ich denke, ich bin eine grosse Ausnahme was Süsses anbelangt. Melanie kann ja durch ihre Stoffwechselkrankheit Kohlenhydrate nicht richtig verdauen und ist für ihr Alter/Grösse kurz vorm Untergewicht. Von daher lass ich es schonmal zu das sie ein wenig mehr Süsskram futtert, ich bin ja froh und glücklich wenn sie überhaupt mal etwas ißt. (Appetitlosigkeit dank Medis) Und Zahnpflege steht deswegen an oberster Stelle bei uns.
     
  4. AW: Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

    Da meine Süße nicht so für süßes ist, gibt es bei uns eher mal ne Käsestulle oder nen Würstchen zwischendurch. Wenn sie denn mal naschen möchte, dann gibts normale Vollmilchschokolade, Gummibärchen und was das Kinderherz sonst noch so höher schlagen lässt. Wir haben in einem Schrank ein Fach mit Süßigkeiten und Naschkram, der ist für alle zugänglich. Da es schon immer so war, hat Anna da eigentlich einen guten Umgang mit, wir haben irgendwann mal die Regel eingeführt, dass sie einem von uns Bescheid sagt und das leere Tüten o.ä. auch weggepackt werden. Was es bei uns nicht gibt, sind solche Bonbonschalen oder sowas. Man muss halt immer zum Schrank, offen liegt hier fast nie was rum, ausser zu den Geburtstagen, Ostern oder Weihnachten.
     
  5. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

    das kommt ganz drauf an, wie die Mahlzeiten ausfallen. Wenn Laura mittags nichts oder nur ganz wenig ist, eine halbe Stunde später aber Süßes will, gibt es nichts Erst mal einen Apfel oder sonst was "Vernünftiges", dann gibt es Süßes. Ich denke auch, eine Kinderhand genügt.
     
  6. cecafu

    cecafu Oberhenne

    Registriert seit:
    2. August 2005
    Beiträge:
    6.683
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    AW: Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

    Meine essen viel Obst und Rohkost,
    ich mache ihnen am Nachmittag meist ne Rohkost/Obstplatte.

    Dennoch haben wir einen Süßigkeitenschrank,
    an den sie 1 mal am Tag dran dürfen.
    Sie fragen jedes Mal.

    Im Sommer (wenns richtig heiß ist), gibts meist 1 Eis pro Tag.

    :winke:
     
  7. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

    Cecilia bekommt zwischendurch jeden Tag ein paar Kekse (vielleicht drei Stück) und spät nachmittags oder abends entweder eine kleine Milchmaus oder z.B. eine Minitüte Lachgummi / Gummibärchen. Dann sage ich auch zu ihr, dass sie sich selbst für eins entscheiden muss.

    Vormittags z.B. fragt sie eher nicht nach Süßem, sondern isst bevorzugt Knäckebrot oder Brotkappen ohne was drauf.
     
  8. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Wieviel Süsses bekommen eure Kids?

    Ich geh einfach mal von jetzt aus. Jan hat leichtes Übergewicht und sollte Zucker etc. vermeiden. Daher gibt es hier seit ein paar Wochen nur noch nach dem Abendessen EINE kleine Süßigkeit. Das kann ein Schokoriegel, eine Minitüte Gummibärchen, ein Bonbon, ein Schokokuss, ein Nippon oder sonstwas sein. Ansonsten dürfen sie Obst haben, das ist teilweise auch süß.

    Da fällt mir ein .... ich muss der buckligen Verwandtschaft noch mitteilen, dass sie keine Schokolade ins Osternest machen sollen :umfall:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...