wieviel Schlaf...

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Anja mit Paul, 2. Dezember 2005.

  1. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ... brauchen eure Kids so??

    Hallo,

    da mich heute wieder 2 Mütter mit übergrossen Augen angeschaut haben, als ich erzählt habe, wieviel Paul am Tag so schläft, bin ich nun doch etwas verunsichert...

    Paul schläft Nachts in der Regel 10-11h (19.30 -6.30). Sollte es ihm vormittags mal langweilig sein, reibt er sich da auch schon wieder in den Augen und wird knatschig. Mittags schläft er dann zu 90% nochmal ca.3h, (also von 12.30-15.30), es sei denn, wir haben was vor und ich wecke ihn eher.

    Macht also ca.14h Schlaf am Tag. Ist das unnormal für nen 2 Jährigen :???:?
     
  2. Rasselbande

    Rasselbande Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    2.521
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wieviel Schlaf...

    Jedes Kind ist anders. Ich würde mich keine Sorgen machen.

    Das Kind meiner Freundin ist etwas älter als Paul und geht um halb acht ins Bett und schläft bis acht. und mittags schläft es nochmal ca. 2 Stunden.
     
  3. Suum

    Suum Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    17. November 2002
    Beiträge:
    3.110
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im tiefsten Osten
    AW: wieviel Schlaf...

    ich find es voll ok....:) .die schlafzeiten werden meist von ganz allein kürzer und dann sehnt man sich nach so einem rhythmus....:nix:

    unsere mause schläft im schnitt von halb8 bis halb7 und dann mittags von um12-um14uhr...und sie ist ja ein jahr älter....:)

    lg susi
     
  4. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wieviel Schlaf...

    Ich danke euch...:bravo:

    (das es manche Leute aber auch immer wieder schaffen einen zu verunsichern :trotz:)
     
  5. kieselchen

    kieselchen Edelsteinchen

    Registriert seit:
    30. Oktober 2003
    Beiträge:
    11.995
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    aus dem 500 Seelendörfchen...
    AW: wieviel Schlaf...

    Also Laara schläft auch von 19.00 - 8.00 / 8.30 Uhr.. gefällt mir gut ;-)

    und laß Dich nicht verunsichern, wurde ja schon geschrieben - jedes Kind hat andere Schlafbedürfnisse.. völlig ok. Vielleicht ist von den anderen Müttern auch ein wenig Neid da? sie hätten vielleicht gerne ein paar Minuten mehr Schlaf von ihren Kindern (warum auch immer??)
     
  6. Anja mit Paul

    Anja mit Paul Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Februar 2004
    Beiträge:
    1.079
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wieviel Schlaf...


    Ja, ich glaub auch....:nix:
     
  7. Apfelkuchen

    Apfelkuchen Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    20. Februar 2004
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: wieviel Schlaf...

    Huhu!

    Emma ist ja quasi genauso alt wie Paul und schläft meist von 20.00 Uhr bis 08.00 Uhr und mittags auch noch mal 2 Stunden. Im Durchschnitt kommt sie immer auf 13-14 Stunden, und das braucht sie auch. Sie ist mittags und abends müde, hat knallrote Schlafbäckchen und sagt auch oft selber :"Ich bin müde, ich muss ins Bett!":bravo:

    Emma Freund, der auch so alt ist, schläft sogar noch mehr, da er teilweise 3-4 Stunden mittags schläft.

    Freu Dich über den guten Schlaf von Paul!:uta: :bravo:
     
  8. Safiyya

    Safiyya Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. Dezember 2004
    Beiträge:
    5.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sifi
    AW: wieviel Schlaf...

    Ich habe Zwillingsbrüder, die 19 Jahre jünger sind als ich.

    Beide hatten einen ganz individuellen Schlafbedarf. Schon als Säugling. Ich weiß noch das einer ständig wach war, während der andere viel geschlafen hat. Und beide waren glücklich damit. Und heute ist es noch so, das der eine weniger Schlaf braucht als der andere. Sie ind jetzt fast 11 und während der eine noch bei meiner Mutter sitzt ist der andere schon im Bett und schläft.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...