Wieviel Schlaf ist normal?

Dieses Thema im Forum "Schlafprobleme" wurde erstellt von Saurari, 16. November 2002.

  1. Hallo Regina,

    mein Tobias schläft eigentlich schon immer sehr viel. Doch in der letzten Zeit mache ich mir einige Gedanken.

    Tobias geht abends zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett und steht morgens so gegen 9 Uhr auf. Dann schläft er am Tag verteilt immer noch mindestens 4 Stunden.

    Wenn es allerdings wach ist, dann ist er auch sehr aktiv. Entweder wippt er im Vierfüßlerstand oder peßt mit dem Gehfrei durch die Wohnung oder will ständig stehen.

    Muß ich mir Sorgen machen oder ist es normal das einige Babys im Alter von 9 Monaten noch soviel Schlaf brauchen?

    Über eine kurze Antwort würde ich mich sehr freuen.

    Liebe Grüße
    Andrea
     
  2. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu Andrea! :winke:


    Ich bin zwar kein Profi, aber ich denke Du musst Dir keine Sorgen machen! :jaja:
    Wenn er eben so viel Schlaf braucht, dann soll er eben einfach schlafen! Du schreibst ja auch, dass er sonst immer "gut drauf" ist. :)

    Ich ueberlege gerade wie lange Tobias mit 9 Monaten geschlafen hat. Gruebel gruebel > wenn ich mich recht erinnere ist er Abends gegen 18.30 Uhr ins Bett gegangen und hat bis ca.6.00 Uhr geschlafen. Tagsueber hat er dann noch mal gegen 10.00 Uhr die Augen zu gemacht (fuer ca.1/2 - 1 Stunde) und gegen 14.00 Uhr hat er auch noch mal geschlafen.


    Liebe Gruesse
    Sabine
    :tippen:
     
  3. Hallo Andrea,

    es ist schon recht viel Schlaf und Tobias ist damit schon an der "Viel-Schläfer-Obergrenze". Trotzdem ist das kein Grund sich Sorgen zu machen, wenn er schon immer ein guter Schläfer war und er ansonsten lebhaft und munter ist. Wenn er allerdings sonst weniger schläft und nun plötzlich eher schlaff und teilnahmslos wird, dann wäre ein Besuch beim Kinderarzt angebracht. Auch wenn die Entwicklung stagniert und/oder das körperliche Gedeihen. Aber wenn ich dich richtig verstanden habe, ist er ja ansonsten munter und vergnügt. Dann würde ich mich an Deiner Stelle freuen und die Ruhe genießen!

    Lieben Gruß

    Regina
     
  4. Hallo Sabine und Hallo Regina,

    danke für Eure lieben Antworten. Nun bin ich wieder beruhigt !

    Heute ist Tobias 9 Monate alt geworden und wie selbstverständlich hat er heute zum ersten Mal vorwärts gerobbt und sogar gekrabbelt.

    Ist das nicht toll???!!!

    Grüsse
     
  5. lulu

    lulu Königin der Nacht
    Moderatorin

    Registriert seit:
    21. Juni 2002
    Beiträge:
    16.334
    Zustimmungen:
    65
    Punkte für Erfolge:
    48
    Kann ich meine Wenigschläfer-Kinder mal eine Woche gegen Dein Vielschläferkind tauschen. Ich selber nämlich schlafe schrecklich gern :jaja:
    Lulu
     
  6. Traumgirl

    Traumgirl Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    29. August 2002
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern
    Da könnte ich richtig neidisch werden, meine kleine schläft sehr wenig am Tag aber Nachts haben wir dann auch zum Glück unsere Ruhe :bravo:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...