Wieviel Mich täglich und was zum Frühstück?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Viola, 27. April 2005.

  1. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Ute, Kim und alle Anderen :winke:

    Ich bin gerade dabei, Utes Seiten zur Kleinkindkost zu duchforsten, aber ehrlich gesagt, bin ich noch laaaange nicht durch.... ;-)

    Wieviel Milch, also Pudermilch braucht mein Kind täglich? Zur Zeit kriegt Lea 2 Milchflaschen am Tag a 240 ml.

    Da ich den Eindruck habe, sie wird nicht satt, weil sie knapp 1 1/2 Stunde nach der Morgenflasche schon wieder großen Hunger hat, wollte ich eventuell Brot zur Morgenflasche dazugeben. (Auch weil sie nach der Milch immer noch grausam viel spuckt) Wäre das in Ordnung?

    - Was kann ich außer Brot dazufüttern (der KA meinte Cornflakes oder Fruchtzwerge :? ) und wieviel Milch sollte Lea denn Morgens kriegen, damit der Tagesbedarf stimmt?

    Der Tagesplan:

    - 10.30 Milch 240 ml Aptamil mit Nestargel
    - 12.00 8 Monats-Gemüsegläschen mit Öl
    - 16.00 (neuerdings) eine halbe Banane und manchmal ein Zwieback oder einen Keks
    - 17.30 Milchbrei, 190 gr mit 100 gr Obstbrei dazwischen,
    - 21.15 240 ml Milch mit 2 El HAferflocken

    - Soll ich Lea Vielleicht zwischen der ersten Flasche und dem Mittagessen schon die Zwischenmahlzeit geben, die sie um 16 Uhr zu sich nimmt? Oder was könnte ich am Tagesplan "nahrhafter" machen?

    Bin echt dankbar fürTipps :)

    LG, Viola
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo viola,

    schau mal hier
    http://www.babyernaehrung.de/essensplan.htm

    mit brot kannst du gerne anfangen, wenn lea interesse zeigt :jaja:
    http://www.babyernaehrung.de/brot_und_brei.htm

    zu den cornflakes und den fruchtzwergen sag ich jetzt mal nix. :-?

    ansonsten ist der plan prima.
    wenn lea trotz brot zur milch vormittags hunger hat, könntest du eine weitere kleine zwischenmahlzeit in form von obst / keks einführen. teste einfach mal, wies am besten hinhaut.

    eine kleine orientierung findest du ja unter dem essensplan ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  3. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Vielen Dank Kim :prima:

    Mit dem Essensplan kam ich in dem Sinne nicht ganz zurecht, weil wenn ich nun vormittags auch noch eine Zwischenmahlzeit einführe, dann sind wir nur noch am "Essen" verstehst du was ich meine? :?

    Ja, Cornflakes und Fruchtzwerge, ich glaube im Allgemeinen, daß KA nicht so prall informiert sind :-? Ansonsten ist er gut....

    Wird es nicht zuviel Obst, wenn ich das auch noch zur Vormittags-Zwischenmahlzeit nehme, das wären schon 3 Mal am Tag. Ich dachte schon 2 Mal wäre ein wenig unsinnig von mir :verdutz:

    Danke für deine Hilfe, ich mag echt keine "Fehler" mehr machen, Lea mußte am Anfang ja schon soviel mitmachen, weil ich auf den KA gehört hab und es nicht besser wußte :-?

    LG, Viola
     
  4. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    hallo viola,

    wenns dir zuviel obst ist, kannst du auch gemüse nehmen *g*
    ich denk aber mit anschließendem brot ist sie auch erstmal etwas satter.

    und: fehler in der babyernährung sind auch subjektiv ;-)

    liebe grüße
    kim
     
  5. Viola

    Viola Unschuldsengelchen

    Registriert seit:
    18. September 2004
    Beiträge:
    7.245
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Naja, dann nehm ich doch lieber Obst *g*

    Danke für den Rat :prima:

    LG, Viola
     
  6. Isi und Lina

    Isi und Lina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo Kim,

    da ihr grade beim Thema seid... (erlaube ich mir mal kurz zwischenzufragen :) )

    wie viele kcal hat denn so ein Butterbrot? Könnte ich das als Ersatz für eine morgentliche Zwischenmahlzeit statt Haferflocken/Obst-Brei geben? Reicht das
    aus von den kcal?
    :winke: Isi
     
  7. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Isi,

    wie viel Kalorien ein Butterbrot hat ist schwierig zu sagen weil es tausend Brotscheibengrößen gibt :mrgreen: Aber du kannst trotzdem ein Butterbrot plus Bananenscheiben drauf ? als Zweitfrühstück geben. Es entspricht der Kombination Obst (Banane, Apfelstückchen etc.) Getreide (Brot statt Flocken) Butter :jaja:

    Grüßle Ute
     
  8. Isi und Lina

    Isi und Lina Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.365
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke Ute,

    das hört sich gut an. Das werde ich mal probieren.

    :winke: Isi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...