wieviel Kilo ohne dass...

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von anne1903, 22. Juni 2003.

  1. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    Hallo

    Ich bin ein wenig besorgt... anstatt das ich zunehme... nehme ich ab ich bin heute morgen bei 77.4 KG gewesen. :o
    Ich habe bei der ersten Vorsorgeuntersuchung
    ( bin schwanger im 4. Monat ) 80,4 KG gewogen.
    Wieviel ist denn " normal "... ab wann muss ich mir sorgen machen
    und zum FA gehen ?

    LiEbE GrÜsSe AnNe
     
  2. jackie

    jackie buchstabenwirbelwind
    Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Juli 2002
    Beiträge:
    13.343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien
    Homepage:
    liebe anne

    würd mal beim arzt anrufen und fragen, das kann nie schaden. es kommt schon mal vor, dass man gewicht verliert in dne ersten monaten, weil man ja auch noch nicht zunehmen müsste.

    isst du denn normal? wichtig sit, dass du dich GESUND ernährst und viel trinkst, dann brauchst du dir wohl weniger sorgen machen.

    aber wie gesagt, ein anruf kost (fast) nix und nachher bist du ruhiger.

    poste doch auch mal bei uta im hebammenforum

    schöne kugelzeit
    jackie
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    71
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hallo Anne,

    ich hab in dieser SS bislang 3 kg abgenommen. Mein Arzt stutzte bei der VU zwar ein bißchen, aber da das Baby normal entwickelt ist, macht er sich keine Sorgen.

    Hauptsache ist, dass du normal ißt und dich bewußt und gesund ernährst. Ich hab auch in der ersten SS lange nix zugenommen, meine damalige FÄ hatte dafür eine Erklärung: Ich habe das richtige gegessen. Ich konnte damals futtern wie eine siebenköpfige Raupe. Aber eben viel Gemüse, Obst und Milchprodukte. der Körper wandelte alles in Energie un Nahrung fürs Baby um. Ich nahm nicht zu, das Baby entwickelte sich aber gesund und gut.

    Wenn du dir Sorgen machst, ruf deinen FA an. Dafür ist er da. Wann hast du die nächste VU?

    Alles Gute wünscht
    Andrea
     
  4. Hallo Anne,
    ich habe in der Schwangerschaft mit Chantal nicht mal ein Kilo zugenommen.
    Musste mich die ganze Zeit übergeben. :o
    War schrecklich unangenehm, da ich bis zum 6.Monat gespuckt habe und dann ab dem 8.Monat wieder.
    War aber kein Problem (da ich sowieso noch aus der ersten Schwangerschaft 20kg 8-O Übergewicht hatte.
    Hab dann nach der Entbindung 10kg weniger gewogen.
    War zwar supertoll, aber nach 3 Monaten hatte ich das alte Gewicht wieder drauf. :-D
    Würde aber trotzdem den Frauenarzt mal nachfragen, ob es in Ordnung ist.
     
  5. Hi!
    Ich habe in meiner Schwangerschaft in den ersten 3 Monaten fast 5 Kilo verloren! Habe mir damals auch übelst´n Kopf gemacht! :-? Zumal, wenn man immer abnehmen will, funktioniert das nie-aber grade da, wenn man sich mal über die Kilo´s "freud", macht man sich da so seine Gedanken...! Mein Frauenarzt meinte aber, daß das noch im "Normbereich" liegt! Zumal ich, wenn ich im Nachhinein dran denke, ziemlich wenig essen wollte! Ich hatte immer tierischsten Hunger (Appetit) auf irgendwas-hab mich voller Elan an den Herd gestellt und als das Essen dann fertig war, bekam ich fast nix runter! Das war fast jeden Tag so!!! Aber schlagartig um den 5./6. Monat rum hab auch ich dann zugenommen(!) In meiner Schwangerschaft hab ich im Übrigen ca. 10 Gläser Nutella in mich hineingestopft...(!) :o Am Ende waren es zum Glück "nur" 11kg, die ich drauf hatte! :heul:
    Ich will dir damit nur sagen, daß die Natur das im allgemeinen selbst regelt! Also, wenn organisch bei dir alles ok ist-keine Panik!!!
    Na dann alles Gute beim Rund werden...! Genieß es!!! :bravo:
     
  6. Ich habe während der ersten 3 Monate fast 8 kg abgenommen und später insgesamt nur 11kg zugenommen. Das lag an der ständigen Übelkeit :heul: , die bis zum Ende blieb.
    Mein Arzt hat aber sehen können, dass sich der Kleine gut entwickelt und die Kinder holen sich das, was sie brauchen. Also mach dir erstmal keine Sorgen. :D
    Ruth
     
  7. anne1903

    anne1903 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2002
    Beiträge:
    3.101
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Norge
    Hallo

    Danke für Eure schnellen Antworten, jetzt seh ich das ich nicht ganz allein bin und mach mir auch keine sorgen mehr.
    Ich freu mich aber auch schon auf´s "Rundwerden". So langsam kugelt sich mein Bauch... :-D

    LiEbE GrÜsSe AnNe
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...