Wieviel für Fahrrad nehmen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Sonna, 4. September 2008.

  1. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich brauch mal Euren Rat weil ich mich mit Fahrrädern und deren Wert und so nicht auskenne!

    Ich hab mir mal ein Fahrrad gekauft... *g*
    (für die, die mich kennen ist das schon eine große Überraschung :hahaha: )

    Das habe ich auch bestimmt 3-6 Mal gefahren! :mrgreen:
    Aber immer nur für kleine Touren um etwas einzukaufen oder so. Ich schätze, dass es so 10-15km HÖCHSTENS auf dem Buckel hat :heilisch:
    Es ist aber immerhin schon 4 Jahre alt und stand die ganze Zeit im Keller. Ist also top in Ordnung und hat 200 Euro gekostet.
    Eine Freundin würde es gerne kaufen. Was würdet ihr nehmen??

    Ich dachte an 50 Euro?!? Oder ist das zu viel, einfach weil es so alt ist!?

     
  2. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.769
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    AW: Wieviel für Fahrrad nehmen?

    Ich kenne mich da zwar nicht aus, aber ich würde sagen, das ist ein echter Schnapp! :jaja:
     
  3. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wieviel für Fahrrad nehmen?

    Na wenn ich meine, das könnte eventuell zu viel sein und Du findest das ist ein Schnapp, dann sag ich einfach 50Euro, kann ja dann nicht verkehrt sein und ist ja auch ne Freundin.

     
  4. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wieviel für Fahrrad nehmen?

    50€ ist für ein fast ungenutztes 200€-Rad ein echter Freundschaftspreis :jaja:
     
  5. Britta

    Britta Nordsee Tieffluggeschwader

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    9.768
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der schönsten Stadt der Welt
    AW: Wieviel für Fahrrad nehmen?

    Ich denke, ich würde 80€ nehmen :jaja:

    Auch, wenn das Rad quasi neu ist, so muss sie ja doch noch ein wenig dran machen. Denn wenn es nur rumgestanden hat, müssen die Lager, Bremsen, Gangschaltung und sowas mal geschmiert werden.
    Kenn ich nämlich von meinem Rad, was auch nicht so häufig benutzt wird :heilisch:
    Der gute Mann vom Fahrradladen meinte, mit etwa 70 € bin ich bei ner Generalüberholung dabei :umfall:
    Tja, und seitdem steht das Rad wieder im Keller :hahaha:

    :winke:
     
  6. AW: Wieviel für Fahrrad nehmen?

    Also 50 Euro ist wirklich ein sehr guter Freundschaftspreis. Ich hätte auch eher so an 70 - 80 Euro gedacht.
     
  7. Kitty

    Kitty you can never have enough

    Registriert seit:
    15. Januar 2006
    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: Wieviel für Fahrrad nehmen?

    Ich finde 50€ viel zu wenig.
    Kenne mich da auch nicht aus, aber da ich vor nicht all zu langer Zeit selbst auf Fahrradsuche war, weiss ich, dass die Dinder sehr teuer sind.
    Auch gebrauchte :jaja:

    100€ würde ich mindestens nehmen.
    Naja für ne Freundein dann aber vielleicht ein bisschen weniger.
     
  8. Sonna

    Sonna W(ö)rlds best Coach

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    14.692
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Wieviel für Fahrrad nehmen?

    Danke Euch für die Antworten!

    Ich glaube, 50 Euro wären wirklich zu wenig gewesen...
    Meine Freundin hat eben angerufen und nochmal nachgefragt und da sie schon lange auf der Suche ist, hat sie meine angebotenen 70Euro mal erhöht, weil sie meinte, das sei ja mehr wert!

    So kann es gehen :)

    Liebe Grüße
    Sonja
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...