Wieviel erbrechen ist normal?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Saramaus, 9. Juni 2008.

  1. Hallo, ihr lieben.
    Hab da mal wieder eine frage. Unser Jannis ist jetzt 12 Tage alt und trinkt eigentlich sehr gut. Alle 3-4 stunden ca. 60ml Pre-Nahrung. Unser problem ist nun folgendes, bei fast jeder 2.ten mahlzeit bricht er mal mehr mal weniger wieder aus. Bauchschmerzen scheint er dabei nicht zu haben, da er dabei nicht groß weint. Nur hat er danach meist sofort wieder hunger und nuckelt sich dann die halbe hand ab. Ist das mit dem erbrechen normal in dem "alter"? Ich könnte mir ja vorstellen das sich der Magen auch erstmal noch an die umstellung auf Milch gewöhnen muss.
    Man erst 3 Jahre her und schon wieder alles vergessen....:ochne:
    Danke euch schonmal im vorraus.
    LG Susanne
     
  2. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Wieviel erbrechen ist normal?

    Hallo Susanne,

    Also, wenn Jannis schön zunimmt, dann brauchst du dir keine Sorgen zu machen.
    Wen er jedoch vermehrt anfängt zu weinen etc..
    Dan soll der Arzt mal schauen ob es dem kleinen mit einem evtl. Magenschutz wieder etwas besser geht.
    Durch häufigeres Spucken kann es natürlich zu leichten Entzündungen kommen im der Magenwand, Speiseröhre welche doch schmerzen können.
    Solltest du dir nicht sicher sein, dann einfach den Kinderarzt nochmals darauf ansprechen.


    Alles gute euch.
     
  3. Pluto

    Pluto Schokoladine

    Registriert seit:
    3. Juni 2005
    Beiträge:
    16.548
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Homepage:
    AW: Wieviel erbrechen ist normal?

    achja schau darauf wie du ihm die Milch gibst!

    Ich sehe, dass du ihn nicht o. teils stillst anhand vom Avatar Foto. Schau darauf das der Kopf stets erhört ist evtl. beim Schlafen unter die Matratze ein Badetuch drunter tun damit nichts zurück laufen kann.

    Vielleicht braucht Jannis auch etwas länger eine erhöhte, aufrechte Lage nach den Mahlzeiten.
     
  4. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wieviel erbrechen ist normal?

    Ich kann dir mittlerweile sagen solange dein süsser Zwerg weiter zunimmt brauchst du dir keine großen Sorgen machen.Jule ist ebenfalls ein Spuckkind.Sie ist jetzt 7 Monate alt und es kommt immer noch was raus.Anfangs wo sie noch kleiner war wars teilweise auch ne ganze Menge.Aber sie hat immer schön zugenommen und war auch quietschfidel.
    Hast du eine Nachsorgehebamme die auf den kleinen schaut?Die kann dir viell.auch mit Rat und Tat zur Seite stehen.
    Ich hoffe es gibt sich bald bei deinem kleinen.Ansonsten gratuliere ich dir zu deinem Spuckkind.Viel Spaß beim Wäschewaschen.Und es stimmt Spuckkinder sind gedeihkinder.
     
  5. MelT

    MelT Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Juni 2002
    Beiträge:
    2.905
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wuppertal
    Homepage:
    AW: Wieviel erbrechen ist normal?

    ich hab auch so ein absolutes speikind. mit rücksprache mit der kinderärztin haben dann nach kurzer zeit von pre-nahrung umgestellt auf aptamil ar. damit gehts wirklich viel besser. er spuckt zwar immer noch, aber doch deutlich weniger.

    ich denke, wenn du unsicher bist, geh mit ihm zum arzt.

    lg mel
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...