Wiener Schokoladenkuchen

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von KerstinM, 19. März 2006.

  1. KerstinM

    KerstinM Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    22. Juli 2002
    Beiträge:
    9.627
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wiener Schokoladenkuchen

    Zutaten:
    - 4 Eier, getrennt
    - 300 g Puderzucker, entspr. Menge Zitronensaft zum Glattrühren (für die Glasur)
    - 100 g gem. Mandeln oder Nüsse
    - 100 g geriebene Schoki
    - 1 TL Backpulver, gehäuft
    - 50 g Mehl
    - 1 Päckchen Puddingpulver Schokolade
    - 1 Sp Rumaroma
    - 1 EL Rum
    - 3-4 EL Milch
    - 2 Päckchen Vanillezucker
    - 140 g Zucker
    - 140 g Butter
    - eine Handvoll Schokostreusel

    Zubereitung:
    Ofen auf 175° heizen!

    Eier trennen, Eiweiß aufschlagen. Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker und Butter schaumig schlagen, Milch und Rum hinzufügen.
    Puddingpulver, Backpulver, Mehl, Nüsse und ger. Schoki untermengen, Eischnee unterheben.
    Teig in gefettete Springform füllen und ca. 30-40 Min. backen.

    Zitronenglasur anrühren und über dem Kuchen verstreichen, Schokostreusel auf dem Kuchen verteilen, servieren.


    Zubereitungszeit: 15 min
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...