Wiener Ringe

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von gabi, 23. November 2003.

  1. Wiener Ringe

    Zutaten:
    Teig: 275 g Butter, 125 g Puderzucker, 1\2 Teel. Zimt, 4 Eßl. Milch, 300 g Weizenmehl, 20 g Kakao
    Fülle: 125 g Butter, 35 g Puderzucker, 1 Ei, 150 g Zartbitter-Schokolade
    Puderzucker zum Bestreuen

    Zubereitung:
    Für den Teig die Butter mit einem Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in etwa 1\2 Minute geschmeidig rühren. Nach und nach Puderzucker, Zimt und Milch unterrühren. Solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Mehl mit Kakao mischen, sieben, eßlöffelweise auf mittlerer Stufe unterrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (Größe 8) füllen und Ringe von etwa 5 cm Durchmesser (oder kleiner!) auf ein mit Backtrennpapier belegtes Backblech spritzen. (In den kalten Backofen schieben und backen.)
    Die gebackenen Ringe erkalten lassen. Für die Füllung Butter mit einem Handrührgerät mit Rührbesen geschmeidig rühren. Nach und nach Puderzucker , Ei und Zartbitter-Schokolade
    unterrühren. Die Ringe füllen und zuckern.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...